VG-Wort Pixel

Prinz Harry Er packt und verteilt Essensrationen

Prinz Harry ist allein in den Straßen eines L.A.-Vororts unterwegs.
Mehr
Seltene Bilder von Prinz Harry sind aufgetaucht: Sie zeigen den britischen Royal beim ehrenamtlichen Packen und Verteilen von Essensrationen - und das in Compton, einem gefährlichen Vorort von L.A.

Vielleicht ist es kein Zufall, dass Herzogin Meghan, 39, und Baby Archie, eins, bei dem Überraschungsauftritt von Prinz Harry, 38, nicht dabei sind. Denn der Enkel von Queen Elizabeth, 94, verteilt im L.A.-Vorort Compton Essensrationen - eine der gefährlichsten Ecken der Vereinigten Staaten ist.

Prinz Harry setzt sich für den guten Zweck ein

Im Jahr 2006 ermittelte das Forschungsinstitut Morgan Quitno, dass Compton die gefährlichste Stadt mit einer Einwohnerzahl zwischen 75.000 und 99.999 Einwohnern sei. Doch das schreckt den britischen Royal nicht ab. Unauffällig gekleidet setzt er sich am 13. November für den guten Zweck ein - und wird von den Mitarbeitern der Organisation "Walker Family Events Foundation" sehr gelobt.

Verwendete Quelle:Evening Standard, Instagram, Wikipedia

jse Gala

Mehr zum Thema