VG-Wort Pixel

Lady Diana Ihr Interview war auch Vorbild für Harry

Lady Diana sorgte 1995 mit ihrem Enthüllungsinterview für einen Skandal - so wie jetzt ihr Sohn Harry
Mehr
Prinz Harry und Herzogin Meghan haben mit ihrem Interview die Welt schockiert. Eine Expertin ist sich sicher: Harry hat sich das berühmte BBC-Gespräch seiner Mutter Diana zum Vorbild genommen.

Die offenen Worte von Herzogin Meghan, 39, und Prinz Harry, 36, haben die Welt schockiert: Schonungslos offen haben die beiden im Gespräch mit US-Talklegende Oprah Winfrey, 67, über ihre schwersten Stunden und ihre Enttäuschung über die Royal Family ausgepackt. Viele Zuschauer fühlten sich schnell an das berühmte Interview von Harrys Mutter Diana erinnert, in dem sie 1995 ähnlich offen über ihre Ehekrise und ihre Schwierigkeiten mit der Royal Family geredet hat.

"Es ist eine Verzweiflungstat"

Die Autorin und Royals-Expertin Beatrix Campbell sieht sehr deutliche Parallelen zu Dianas Enthüllungsinterview und Harrys Gespräch mit Oprah. Für sie war Diana vor allem ein Vorbild für Harry, das ihm einen Ausweg aus einer Situation gezeigt hat, in der auch er sich eingesperrt fühlte. Diana konnte damals ein neues Bild von sich in der Öffentlichkeit erzeugen - und auch Harry und Meghan hoffen wohl darauf, mit ihrer Offenheit ihre Situation in ein neues Licht zu rücken.

Verwendete Quelle:washingtonpost.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken