VG-Wort Pixel

Prinz Harry Er liebt sein neues Leben in Los Angeles – doch eins fehlt

Prinz Harry und seine kleine Familie sind sehr glücklich in ihrer neuen Heimat, wenn da nicht eine einzige kleine Sache fehlen würde. 
Mehr
Prinz Harry zeigt sich in einem Video-Telefonat mit Vertretern der britischen Rugby-League, die er und Herzogin Meghan unterstützen. Natürlich muss der Prinz dabei auch ein paar private Dinge erzählen.

Prinz Harry, 35, und seine Frau Herzogin Meghan, 39, sind auch nach dem Verlassen Großbritanniens noch weiterhin in Projekte involviert und für Organisationen tätig, die von der Insel kommen. Harry, der die britische Rugby-League unterstützt, hat jetzt anlässlich des 125. Jubiläums der League an einem Zoom-Call mit Spielern, Trainern, Ehemaligen und Ehrenamtlichen der RFL ("Rugby-Football-League") teilgenommen. Die Teilnehmer sind natürlich besonders an Harrys neuem Leben interessiert und fragen ihn, wie es ihm und seiner kleinen Familie jetzt in Amerika gefalle. Seine Antwort ist fast durchweg positiv – was Harry jedoch fehlt, sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle:Daily Mirror

spa Gala

Mehr zum Thema