VG-Wort Pixel

Prinz William und Herzogin Catherine Ihre "Royal-Train-Tour" stößt auf Gegenwind

Prinz William und Herzogin Catherine bekommen für ihr gutes Vorhaben auch Gegenwind.
Mehr
Prinz William und Herzogin Catherine sind auf einer dreitägigen Reise durch Großbritannien. Doch dafür, dass sie während der Pandemie von Ort zu Ort fahren, hagelt es reichlich Kritik.

Prinz William, 38, und Herzogin Catherine, 38, sind derzeit mit dem "Royal-Train" durch England, Schottland und Wales unterwegs. Die Tour möchten sie nutzen, um sich bei den sogenannten Corona-Helden der Pandemie persönlich zu bedanken. Auch mit deren Angehörigen möchten sie dabei sprechen. Für einige Kritiker ist dies jedoch kein triftiger Grund, um in diesen Zeiten zu reisen.

William und Kate: Für ihre Reise gibt es negative Kommentare

Das royale Paar wird beschuldigt, die geltenden Corona-Regeln aufgrund ihres königlichen Status umgangen zu haben. Wütende Kritiker sagen, dass Kate und William kein gutes Beispiel für die Öffentlichkeit wären. Mit welcher Kritik sie noch umgehen müssen und was die schottische Ministerpräsidentin zu dem royalen Besuch sagt, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quelle:Instagram, The Express, Daily Mail

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken