VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Herzogin Meghan Mit diesem Gerücht räumt das Paar jetzt auf

Haben Herzogin Meghan und Prinz Harry ihre strikte Meinung über ihre Privatsphäre geändert?
Mehr
Laut Insider-Information wollen Prinz Harry und Herzogin Meghan an einem pikanten Format teilnehmen. Doch nach Kritik und Spott bezieht das Paar nun offiziell Stellung.

Wie die britische "The Sun" berichtet, wollen Prinz Harry, 36, und Herzogin Meghan, 39, nicht nur hinter, sondern auch vor der Kamera präsent sein. Laut einer anonymen Quelle wollen die Sussexes damit den Menschen "einen Einblick in ihr Leben" gewähren.

Herzogin Meghan und Prinz Harry wollen sich privat zeigen

Harry und Meghan haben im September 2020 verkündet, einen Deal mit dem Streaming-Riesen Netflix eingegangen zu sein. Die Höhe der Summe ist nicht offiziell bekannt, soll sich aber zwischen 100 bis 150 Millionen US-Dollar bewegen. Was allerdings feststeht: Die Royals möchten primär als Produzenten agieren. Was hat es also mit dem Gerücht auf sich, dass Harry und Meghan in einer Show als Protagonisten auftreten wollen? Nichts, stellt ein Sprecher des Paares gegenüber der dpa in London klar. "Der Herzog und die Herzogin nehmen an keinerlei Shows teil". Und das aus gutem Grund ... Welchem Format hier eine Absage erteilt wird und warum Harry und Meghan zuvor als "scheinheilig" kritisiert worden sind, sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle: The Sun, dpa

jse Gala

Mehr zum Thema