VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Darum darf Archie diese Sache nicht oft machen

Herzogin Meghan und Prinz Harry wissen ganz genau, was ihr Baby darf und was lieber nicht.
Mehr
Strenge Erziehungsregeln? Herzogin Meghan und Prinz Harry haben eine genaue Vorstellung davon, wie Baby Archie erzogen werden soll. Und bei einer Sache verstehen sie keinen Spaß.

Wenn es um die Erziehung von Archie Harrison Mountbatten-Windsor, eins, geht, sind sich Herzogin Meghan, 39, und Prinz Harry, 36, einig. Laut Royal-Experte Omid Scobie (gegenüber "Us Weekly") sei es ihnen wichtig, dass Archie "ganz normal" aufwachse - sofern das möglich ist. Dazu gehören auch Regeln und Verbote, die eingehalten werden müssen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry können richtig streng sein

Ein Insider packt nun gegenüber dem US-Magazin "Closer" über das neue Leben der royalen Abkömmlinge in Kalifornien aus. Nach mehreren Stationen sollen sich Harry und Meghan mit Baby Archie in Montecito - einer Stadt im Santa Barbara County - niedergelassen haben. Welche Erziehungspläne sie für ihren einjährigen Sohn vorsehen und bei welcher Sache die Eltern richtig streng sind, sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle: Closer, US Weekly

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken