Die Geschichte wiederholt sich nicht, sagt ein Sprichwort. Vergleicht man das Leben von Wallis Simpson, Ehefrau von Ex-König Edward, und Meghan Markle, Ehefrau von Prinz Harry, könnte man meinen: doch, sie tut es. Und das in einem respektablen Abstand von fast 100 Jahren. Ob es an der "Faszination Royal" liegt, einer Vorliebe für Märchen oder dem Hand zu Verschwörungstheorien - der Vergleich Wallis-Meghan begeistert die Welt. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals