VG-Wort Pixel

Royal Baby Die Familie kommt zu Besuch


Einen Tag nach der Geburt der kleinen Prinzessin besuchen auch Carole, Michael und Pippa Middleton, sowie Prinz Charles und Camilla den Kensington-Palast

Nachdem die kleine Prinzessin von Cambridge gestern - nicht mal 12 Stunden nach ihrer Geburt - der sehnsüchtigst wartenden Öffentlichkeit präsentiert wurde, ist es heute an der Zeit, den Rest der Familie kennenzulernen.

Während ihr großer Bruder, Prinz George, schon im Krankenhaus Bekanntschaft mit der kleinen Schwester machen konnte, trafen am Nachmittag des Folgetags die Windsors und die Middletons im Kensington-Palast ein.

Carole und Pippa Middleton, Mutter und Schwester von Herzogin Catherine, fuhren in einem schwarzen Range Rover auf den Hof. Kurz nach ihnen trafen auch Prinz Charles und seine Frau Camilla, die Herzogin von Cornwall, sowie Catherines Vater Michael Middleton ein.

Prinz Charles und seine Frau Camilla fahren auf den königlichen Hof um ihre kleine Enkelin kennenzulernen.
Prinz Charles und seine Frau Camilla fahren auf den königlichen Hof um ihre kleine Enkelin kennenzulernen.
© Splashnews.com

Fehlt nur noch die Queen

Immer noch wartet die Welt gespannt darauf, dass endlich der Name der kleinen Prinzessin verkündet wird. Bevor Queen Elizabeth ihre Ur-Enkelin nicht gesehen hat, wird das jedoch nicht passieren. Die Queen soll nicht vor Dienstag wieder nach London kommen, sie ist im Moment in Sandringham in Norfolk. Sie wird die kleine Prinzessin höchstwahrscheinlich erst am Montag kennenlernen, wenn Familie Cambridge auf ihr Anwesen "Anmer Hall" in Norfolk umsiedelt.

Hoch im Kurs steht nach wie vor der Name "Charlotte", das ist auch der zweite Name von Herzogin Catherines Schwester Pippa, die gute Chancen auf den Titel der Patentante hat.

lho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken