Queen Elizabeth: So will sie Harry und Meghan im Auge behalten

Queen Elizabeth behält das Zepter in der Hand. Auch wenn ihr Enkel Prinz Harry und Herzogin Meghan aufs Land ziehen, schaut die Queen dem Herzogen-Paar weiterhin genau auf die Finger

Queen Elizabeth, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Letztes Video wiederholen
In wenigen Wochen steht der Umzug der Herzogin von Sussex ins Frogmore Cotage in Windsor an. Doch die Queen sorgt höchstpersönlich sorgt dafür, dass sie die werdenden Eltern stets im Auge behalten kann.

Die Queen hat einen Ex-Palastmitarbeiter angeheuert, um Meghan Markle und ihren Enkel Prinz Harry auch weiter im Blick zu haben. Das behauptet eine Quelle gegenüber "The Express". Sie soll ihren ehemaligen Privatsekretär Sir Christopher Geidt reaktiviert haben. Geidt soll Meghan und Harry im Blick behalten. "Ihre Majestät schätzt Lord Geidts weisen Rat", verriet der Insider. Und weiter: "Er wird quasi die Augen und Ohren der Queen sein."

Prinz Harry + Meghan Markle

Die Bilder ihrer stürmischen Liebe

Händchen haltend kommen Herzogin Meghan und Prinz Harry am Commonwealth Day zum anglikanischen Gottesdienst in die Westminster Abbey.
Herzogin Meghan und Prinz Harry besuchen vor der Messe das Canada House und sprechen dort mit kleinen Fans.
6. März 2019  Was für eine Überraschung: Prinz Harry holt auf dem "We-Day" plötzlich seine Frau Herzogin Meghan auf die Bühne – das Publikum ist außer sich vor Freude!
An ihrem letzten Abend in Marokko besuchen Herzogin Meghan und Prinz Harry König Mohammed VI. 

109

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema