Queen Elizabeth: Plant sie bereits ihren Rückzug?

Elizabeth II. soll angeblich planen, Charles mittelfristig zum Regenten zu machen. Es gibt dafür bereits eine gesetzliche Lösung

Steigt Queen Elizabeth II doch früher als erwartet von ihrem Thron?

Steigt Queen Elizabeth II doch früher als erwartet von ihrem Thron?

II. hat immer beteuert, nie abdanken zu wollen. Dazu gibt es augenscheinlich auch keinen Grund, schließlich wirkt sie auch mit 91 noch kerngesund und vital - ihre Mutter wurde immerhin 102 Jahre alt. Doch könnte sie dennoch vorzeitig das Zepter niederlegen. Die "Daily Mail" will von Quellen innerhalb des Palasts erfahren haben, dass es schon jetzt Vorbereitungen dafür gibt, dass , 68, ihren Platz einnimmt.

Der Regency Act von 1937

Den nicht näher genannten Insidern zufolge will die Queen sich demnach mit 95 Jahren zur Ruhe setzen. Geschehen soll das durch den so genannten Regency Act, der dann greift, wenn ein noch lebender Regent ersetzt werden muss, zum Beispiel im Fall schwerer Krankheit. Prinz Charles würde also sämtliche Aufgaben und Rechte eines Königs bekommen, mit Ausnahme des Titels selbst. Die Queen würde ihr Versprechen, nicht abzudanken, halten - eine Abdankung ist in Elizabeths Verständnis ihrer Rolle völlig undenkbar.

Blick nach Luxemburg und Liechtenstein

Das Konzept ist nicht ganz ungewöhnlich: Im Großherzogtum Luxemburg wurde zuletzt um die Jahrtausendwende einige Jahre lang die gleiche Lösung gelebt. Der damalige Erbgroßherzog Henri übernahm von seinem nicht mehr so fitten Vater, Großherzog Jean, zunächst die Regentschaft und wurde erst zweieinhalb Jahre später, 2000, selber Großherzog. Und auch der Übergang zwischen Jean und seiner zuvor regierenden Mutter, Großherzogin Charlotte, wurde dreieinhalb Jahre über eine solche Statthalterrolle gestaltet.

Auch im Fürstentum Liechtenstein wird so gearbeitet: Der aktuelle Fürst Hans-Adam hat schon 2004 seinen Sohn, Erbprinz Alois, als Statthalter eingesetzt und ihm die Amtsgeschäft übergeben. Da war er gerade mal 59 Jahre alt, also deutlich jünger als Prinz Charles heute! 

Queen Elizabeth

Ein Leben für die Krone

1926: Elizabeth mit ihren stolzen Eltern.
1928: Früh übt sich ... Prinzessin Elizabeth winkt als Zweijährige aus einer Kutsche.
1931:  Die Prinzessin nimmt an einer Hochzeit in Balcombe teil.
1936: Elizabeth (hinten) mit ihrer Mutter Elizabeth, der Herzogin von York, und Schwester Margaret.

72

Ihr Team soll alles gut vorbereiten

"Ihre Majestät ist sich ihres Alters bewusst und will sicherstellen, dass die Übergabe der Krone reibungslos abläuft, wenn die Zeit gekommen ist", zitiert die "Daily Mail" ein ehemaliges Mitglied des königlichen Haushalts. Andere hochrangige Palastmitarbeiter sollen bestätigt haben, dass die Vorbereitungen für einen Rückzug der Queen bereits laufen.

Der Palast hat sich zu den Gerüchten bislang nicht geäußert. Vor wenigen Wochen hatte sich bereits Elizabeths Ehemann , 96, von der öffentlichen Bühne verabschiedet. Elizabeth ist mit 65 Jahren auf dem Thron die am längsten regierende Monarchin in der Geschichte des britischen Königreichs.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche