Queen Elizabeth feiert Geburtstagsparty in London : Das steckt hinter "Trooping the Colour"

Queen Elizabeth feiert mit "Trooping the Colour" jedes Jahr im Juni ihren Geburtstag mit dem Volk. Highlight: Die Königsfamilie zeigt sich auf dem Palast des Buckingham Palast. Doch was steckt hinter der Militärparade? 

Trooping the Colour 2019

Was ist "Trooping the Colour"?

Mit der Militärparade in London wird der Geburtstag des amtierenden britischen Monarchen gefeiert; in der Regel am zweiten Samstag im Juni. Zwar hat Queen Elizabeth am 21. April Geburtstag und verbringt diesen abseits der Öffentlichkeit. Dass sie ihren Ehrentag ein paar Wochen später mit ihrem Volk nachfeiert, hat historische Gründe: King George II. verband 1748 den jährlichen Militärmarsch seiner Truppen mit seiner Geburtstagsfeier – obwohl er im Oktober geboren wurde. Seit 1760 ist es Tradition, dass der Monarch in jedem Sommer eine zweite Feier abhält. 

Die Bezeichnung "Trooping the Colour" rührt daher, dass in den 1700er Jahren die verschiedenen britischen Regimenter durch unterschiedliche Flaggen ("colour") repräsentiert wurden. Die Hauptaufgabe der Flaggen bestand darin, für Soldaten einen Sammelpunkt auf dem Schlachtfeld zu schaffen. Dies war von entscheidender Bedeutung, da es den Soldaten ohne moderne Kommunikation allzu leicht passieren konnte, während eines Konflikts die Orientierung zu verlieren und sich von ihrer Einheit zu trennen. Die Flagge wurde von jungen Offizieren hochgehalten, so dass sich die Soldaten am richtigen Standort sammeln ("trooping") konnten.

Was macht die Queen bei der Parade?

Seit ihrer Thronbesteigung im Jahr 1952 (mit Ausnahme 1955, als die britische Eisenbahn streikte) hat die Königin ihre Truppen bei der Parade in Augenschein genommen und begrüßt. Früher war sie dafür hoch zu Ross. Seit 1987 fährt sie in einer Kutsche an den Soldaten vorbei. Höhepunkt ist die  Flugshow der Royal Air Force, die sich die Queen und ihre Familie vom Balkon des Buckingham-Palastes aus ansehen. 

"Trooping the Colour" 2019

Die besten Bilder der Geburtstagsparade

Queen Elizabeth schenkt ihren vielen tausend Gratulanten vom Balkon aus ein strahlendes Lächeln.
Das spektakuläre "Fly-Past" der Royal Air Force wird von den Mitgliedern der Royal Family traditionell vom Balkon aus bestaunt.
Auf dem großen Balkon im Buckingham Palast ist Platz für die ganze Familie!
Trooping the Colour 2019

43

Wann und wo findet "Trooping the Colour" 2019 statt?

Es finden drei Paraden statt: Am 25. Mai, am 1. Juni und am 8. Juni. Der letzte Termin ist der, an dem die Queen und ihre Familie auf dem Balkon des Palastes stehen. Bei der Feierlichkeit, die um 10 Uhr Ortszeit startet und um etwa 12:25 Uhr zu Ende ist, werden bis zu 1450 Soldaten der King’s Troop Royal Horse Artillery sowie bis zu 400 Musiker dabei sein. Über 240 Soldaten der ersten Battalion Welsh Guards werden die Prachtstraße zwischen Buckingham-Palast und Trafalgar Square ("The Mall") säumen.

Wie bekomme ich Tickets für einen guten Blick auf die Parade?

Für einen Sitzplatz für das Event mit der Queen (44,50 Euro) konnte man sich seit Beginn 2019 bei der offiziellen Ticket-Website bewerben. Deadline dafür war der 1. März 2019.  Bis zum 31. März 2019 erhielten Bewerber eine Nachricht, ob sie den Zuschlag für eine der begehrten Karten erhalten haben. Nach Abschluss des Prozesses wurden Tickets für Stehplätze (5,50 Euro) ausgegeben. Für die Paraden am 25. Mai und 1. Juni konnte man sich die Tickets ohne Bewerbungsverfahren auf der Website kaufen. Vielleicht versuchen Sie 2020 Ihr Glück und sind live dabei!

Für Ticket-Inhaber gibt es am 8. Juni einen Dresscode

"Dies ist eine formelle Parade in Anwesenheit Ihrer Majestät der Königin. Die Teilnehmer müssen sich entsprechend kleiden", heißt es auf der Website von "Trooping the Colour". Männer sollen in Anzug oder Jacke, Krawatte und Hose scheinen, Damen gleichwertig nicht in Jeans, Shorts oder Sandalen. Wer sich nicht an den Dresscode hält, wird der Eingang verweigert.

Herzogin Meghan

Sie meldet sich zurück aus der Babypause

Herzogin Meghan, Prinz Harry
Die zahlreichen royalen Fans vor dem Buckingham Palast wurden nicht enttäuscht. Gemeinsam mit Ehemann Prinz Harry, Schwägerin Kate und Herzogin Camilla sitzt Herzogin Meghan in einer Kutsche.
©Gala

Verwendete Quellen: Trooping The Colour Website, The Express, Town & Country Magazine, eigene Recherche 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals