VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Wieder zuhause

Queen Elizabeth verlässt das Krankenhaus
Queen Elizabeth verlässt das Krankenhaus
© Reuters
Am frühen Montag Nachmittag ist die britische Queen Elizabeth II. aus dem Krankenhaus entlassen worden. Sie wirkte gesund und kehrte gemeinsam mit Prinz Philip aus London zurück nach Windsor Castle

Erleichterung in Großbritannien: Der Queen geht es gut, sie hat auf eigenen Beinen und recht gut gelaunt das Krankenhaus verlassen und ist nach Windsor Castle zurückgekehrt, um sich im heimischen Gemäuer weiter von ihrer Magen-Darm-Grippe zu erholen. Auf dem Weg aus dem "King Edward VII Hospital " wurde sie - aufrecht, lächelnd und in einen weinroten Mantel gekleidet - von ihrem Mann, Prinz Philip, begleitet. Bis zur Tür war auch noch eine Krankenschwester dabei, der Queen Elizabeth dann höflich für die erlebte Fürsorge dankte - Handschlag gegen Knicks. Der Palast bestätigte gleichzeitig: "Die Königin hat das "King Edward VII"-Krankenhaus verlassen, in dem sie kurzzeitig zur medizinischen Beurteilung ihrer Symptome von Gastroenteritis stationär aufgenommen war."

Nachdem am Freitag Abend ein Besuch der Monarchin in Swansea beim walisischen Nationalfeiertag abgesagt worden war und der Hof am Sonntag Mittag mitteilen musste, dass sich Elizabeth II. ins Krankenhaus begeben habe und die Termine der Folgewoche leider abgesagt oder verschoben werden mussten, waren viele Briten in Sorge um ihr 86 Jahre altes Staatsoberhaupt.

Queen Elizabeth feierte 2012 das Diamantene Thronjubiläum und erfreut sich einer für ihr fortgeschrittenes Alter beneidenswerten Konstitution. Ihr letzter Krankenhausaufenthalt lag zehn Jahre zurück. Im vergangenen Jahr bangten die Untertanen dafür mehrere Male um den 91-jährigen Gatten ihrer Königin. Im Winter 2011 musste der Prinzgemahl sich einer Herzoperation unterziehen, im Juni und August 2012 war er zweimal mit Blasenentzündungen im Krankenhaus. Umso froher werden die beiden alten Herrschaften sein, dass sie sich heute wieder gesund und gemeinsam auf den Weg in den Palast machen konnten.

cfu


Mehr zum Thema


Gala entdecken