VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Weihnachten auf Schloss Windsor wird wertvolle Erinnerungen wecken

Queen Elizabeth II und Prinzessin Margaret
Queen Elizabeth II und Prinzessin Margaret
© Getty Images
Queen Elizabeth und Prinz Philip werden erstmals seit 33 Jahren die Feiertage auf Schloss Windsor und ohne die Familie verbringen. Dennoch wird es kein trauriges Fest, denn der Ort erinnert die Monarchin an eine besondere Tradition mit ihrer Schwester.

Die Coronavirus-Pandemie überschattet in diesem Jahr das Weihnachtsfest - auch das der britischen Königsfamilie. Lange wurde spekuliert mit wem und vor allem wo Queen Elizabeth, 94, und Prinz Philip, 99, das Fest verbringen werden. Die Monarchin hat sich dazu entschieden, ohne ihre Kinder, Enkel- und Ur-Enkelkinder zu feiern und bleibt mit ihrem Gatten alleine auf Schloss Windsor.

Queen Elizabeth und Prinzessin Margaret verbrachen ihre Kindheit auf Schloss Windsor

Es wird demnach ein anderes Weihnachten für die Queen und dennoch vermutlich ein besonderes. Denn die Feiertage auf dem Anwesen in Windsor zu verbringen, wird in der 94-Jährigen vermutlich kostbare Erinnerungen an ihre Schwester Margaret hervorrufen. Mit dieser liebte sie es, in der Kindheit in der Weihnachtszeit Theaterstücke aufzuführen. 

Queen Elizabeth

Zwischen ihrem 15. und 19. Lebensjahr lebte Queen Elizabeth gemeinsam mit Prinzessin Margaret auf Schloss Windsor. Die Schwestern wurden dort von 1941 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs evakuiert. Wie "Tatler" berichtet, fanden die beiden Schwestern gefallen an Theaterstücken, nachdem sie einige Aufführungen gemeinsam mit Kindern aus der Royal School in Windsor durchgespielt hatten. 

Queen Elizabeth und Prinzessin Margaret spielten 1941 Cinderella

Ihre erste Aufführung auf Schloss Windsor fand im Dezember 1942 statt - die Schwestern präsentierten einen Klassiker: Cinderella. Wie die Darstellerliste verrät, spielte Margaret die Hauptfigur Cinderella. Ihre große Schwester übernahm den Part des Prinzen Florizel. Auch in den Jahren darauf verkörperte Queen Elizabeth die männlichen Rollen. Es folgten Aufführungen von "Dornröschen" und "Aladdin". 

Prinzessin Margaret als Cinderella und Queen Elizabeth als Prinz Florizel bei ihrer Aufführung 1941 auf Schloss Windsor
Prinzessin Margaret als Cinderella und Queen Elizabeth als Prinz Florizel bei ihrer Aufführung 1941 auf Schloss Windsor
© Getty Images

Prinzessin Margaret verstarb 2002

Das diesjährige Weihnachtsfest dürfte viele Erinnerungen bei Queen Elizabeth hervorrufen. Ihre Schwester verstarb 2002 im Alter von 71 Jahren an den Folgen mehrerer Schlaganfälle. 

Verwendete Quellen: tatler.com, faz.de

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken