Queen Elizabeth: "Vielleicht wollen sie, dass ich tot bin"

Queen Elizabeth ist 93 Jahre alt und sitzt über 67 Jahre davon auf dem britischen Thron - länger als jeder ihrer Vorgänger oder Vorgängerinnen zuvor. Der Großteil der Briten schätzt seine Monarchin sehr. Dennoch unterstellte die Queen einigen von ihnen einst scherzhaft, sie lieber tot sehen zu wollen ... 

Queen Elizabeth

Den Briten sagt man allgemein einen trockenen Humor nach - und Queen Elizabeth, 93, ist das beste Beispiel dafür, dass an dieser Annahme etwas dran ist. Das beweist eine alte Geschichte, die die britische Zeitung "The Sun" jüngst aus dem Archiv kramte.

Queen Elizabeth macht einen Scherz auf ihre eigenen Kosten

Während ihres Besuchs bei der jährlich stattfindenden Chelsea Flower Show im Jahr 2016 wurde der Monarchin ein Blumenstrauß mit Maiglöckchen überreicht. Als Gärtner Jekka McVivar ihr mitteilte, dass die als giftig eingestuften Blumen in früheren Zeiten dazu verwendet wurden, Menschen zu schaden, sagte die Königin trocken: "Ich habe diese Woche zwei Sträuße [Maiglöckchen] bekommen. Vielleicht wollen sie, dass ich tot bin". Die Königin ist bekannt für ihren ausgeprägten Sinn für Humor. Ingrid Seward, Royal-Biographin und Herausgeberin des "Majesty"-Magazins bezeichnet sie einst als "Komikerin".

"Not amused" von Meghan und Harry

Jetzt setzt Queen Elizabeth ein Zeichen

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth scheint von Prinz Harrys und Herzogin Meghans Verhalten ganz und gar nicht begeistert zu sein. Wie sie nun ein subtiles Zeichen setzt, sehen Sie im Video.
©Gala

Die Königin ist ein Spaßvogel

Dass die Queen "very amused" sein kann, zeigt auch ein Vorfall, der sich vor etwa 15 Jahren auf dem Anwesen von Balmoral, ihrem Schloss in Schottland, abgespielt hat. Bei einem Spaziergang mit ihrem Bodyguard begegneten der Queen einige US-amerikanische Touristen. Die erkannten nicht, welche berühmte Persönlichkeit vor ihnen stand und fragten interessiert: "Haben Sie die Queen schon einmal gesehen?" Die Queen blieb cool, verneinte, deutete auf ihren Sicherheitsmann und sagte: "Aber er hat sie schon mal gesehen."

Eine andere lustige Szene spielte sich 1960 ab. Die Queen besuchte die jährlich stattfindende Royal Variety Performance zugunsten der Royal Variety Charity. Im besagten Jahr war einer der musikalischen Gäste die Everly Brothers. Das Geschwister-Duo spielte ihren Hit "Cathy's Clown", aber die Königin war anscheinend kein Fan. Berichten zufolge beugte sie sich zu ihrer Lady-In-Waiting und bemerkte: "Sie klingen wie zwei Katzen, die erwürgt werden."

Verwendete Quellen: The Sun, "Hello"-Magazine

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals