VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Schock-Moment bei ihrer Gedenkfeier

Bei der Gedenkfeier zum 90. Geburtstag von Königin Elizabeth in der St. Paul's Kathedrale in London kollabierte ein Mitglied der Streitkräfte

Großbritannien lässt seine Queen hochleben: Am heutigen Freitag gehen die Feierlichkeiten anlässlich des 90. Geburtstages von Königin Elizabeth weiter. Mit einem festlichen Gottesdienst in der St. Paul's Kathedrale in London ging die Ehrung des royalen Oberhaupts am Freitag in die zweite Runde. Jedoch nicht ganz so unbeschwert wie erhofft.

Drama vor den Kirchentoren

Bei der Gedenkfeier in der Kathedrale sorgte ein Mitglied der Streitkräfte für einen Schock-Moment bei der Königsfamilie: Der Mann kollabierte auf den Stufen zur Kirche. Sofort eilten ihm Kollegen zu Hilfe. Sie stützten ihn und halfen ihm wieder auf die Beine.

Noch eine kleine Panne

Es gab auch etwas zum Schmunzeln, als die Gäste an der Kirche ankamen. Dem persönlichen Berater des Lord Mayor of London, dem Bürgermeister der britischen Hauptstadt, passierte ein kleines Missgeschickt. Er verlor auf den Stufen der Kathedrale seinen Schuh. Eine kleine Panne, die er aber sofort unter Kontrolle bringen konnte.

Hoppsala, der Berater des Mayor of London verliert bei dem Weg in die Kathedrale seinen Schuh
Hoppsala, der Berater des Mayor of London verliert bei dem Weg in die Kathedrale seinen Schuh
© Dana Press

Es bleibt zu hoffen, dass das restliche Programm an diesem Wochenende ohne weitere Zwischenfälle vonstatten geht. Denn morgen erwartet die Briten der Höhepunkt der Feierlichkeiten: die traditionellen Trooping the Colour Parade und einen Balkonauftritt der königlichen Familie im Buckingham Palast

jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken