VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth II. So groß wird ihr Platin-Jubiläum gefeiert

Queen Elizabeth
© Dana Press
Queen Elizabeth wird 2022 ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Die Monarchin ist dann bereits seit 70 Jahren auf dem Thron. Die Feier im kommenden Jahr verspricht einige Höhepunkte.

Queen Elizabeth, 95, feiert im kommenden Jahr ihr Platin-Jubiläum auf dem Thron des britischen Königshauses. 2022 ist sie bereits 70 Jahre lang das Oberhaupt der Königsfamilie. Ein besonderer Anlass, der mit einer besonderen Parade gefeiert werden wird.

Queen Elizabeth wird das Thronjubiläum 4 Tage zelebrieren

Wie unter anderem die britische Tageszeitung "The Guardian" berichtet, sollen bei den abschließenden Feierlichkeiten riesige Marionetten, Tänzer, Artisten und Blaskapellen auftreten. 

Der Festzug wird am 5. Juni 2022 im Herzen Londons stattfinden. Das Spektakel aus "Theater, Tanz, Musik, Karneval und Straßenkunst" soll eine Art "Wiedereröffnungszeremonie für das Vereinigte Königreich werden" und den abschließenden Höhepunkt der viertägigen Feierlichkeiten bilden. Geplant sind auch ein Dankgottesdienst und eine Militärparade.

Die Kosten liegen bei rund 15 Millionen Pfund

Die prachtvolle Parade wird jedes Jahrzehnt der Regierungszeit der Königin würdigen und einige ihrer Leidenschaften wie Corgis und Pferde einbeziehen. Der Kostenpunkt wird sich bei zehn bis 15 Millionen Pfund (etwa 17 Millionen Euro) einpendeln. 

Queen Elizabeth feiert 2022 ihr 70. Thronjubiläum.

Queen Elizabeth II. am 6. Februar 1952 im Alter von 25 Jahren den Thron 1952 nach dem Tod ihres Vaters George VI. bestiegen und war im folgenden Jahr gekrönt worden. Das Platin-Jubiläum soll das ganze Jahr über in Großbritannien, im Commonwealth und auf der ganzen Welt gefeiert werden. Der zentrale Punkt der Feierlichkeiten wird das verlängerte Wochenende vom 2. bis 5. Juni 2022 sein. Für die vier Tage, an denen die Briten und Britinnen einen zusätzlichen Feiertag geschenkt bekommen, sind mehrere Events geplant.

Verwendete Quellen: theguardin.com

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken