Queen Elizabeth Mittagessen mit den Middletons

Queen Elizabeth
© Reuters
Wenige Tage vor der Hochzeit ihres Enkels hat die Queen Kate Middletons Eltern Michael und Carole erstmals offiziell auf Schloss Windsor empfangen

Rund eine Woche vor der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton hat Queen Elizabeth die Eltern der Braut erstmals zu einem Treffen auf Schloss Windsor eingeladen. Die Großmutter von Prinz William hatte Michael und Carole Middleton bisher nie persönlich getroffen. Wie der Buckingham Palast nun mitteilte, seien die Queen und ihr Ehemann Prinz Philip am Mittwoch (20. April) Gastgeber eines privaten Mittagessens gewesen. Das Treffen soll seit langem vereinbart gewesen sein, auch einige Mitglieder des königlichen Hofstaats hätten daran teilgenommen.

Noch im Januar machte die Queen Schlagzeilen mit ihrem Entschluss, Kate Middletons Eltern vor der Hochzeit nicht treffen zu wollen. "Das ist keine Brüskierung", zitierte die britische Wochenzeitung "The Sunday Times" damals einen Sprecher des Buckingham Palace. Elizabeth II sehe lediglich keinen Grund, die Middletons zu empfangen.

Ganz unbekannt waren sich die Middletons und Queen Elizabeth II allerdings auch vor dem gestrigen Treffen nicht. Schließlich waren alle drei bei Williams und Kates Abschlussfeier in St. Andrews im Jahr 2005 sowie bei Williams Verabschiedung von der Militärakademie Sandhurst vor rund fünf Jahren.

Spätestens am 29. April werden Kate Middletons Eltern und die Queen erneut Zeit finden, um miteinander zu sprechen. Vorher muss allerdings noch ein ganz besonderer Ehrentag gefeiert werden: Am heutigen Donnerstag (21. April) wird Queen Elizabeth 85 Jahre alt.

aze

gala.de

Prinz William heiratet


Mehr zum Thema