VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Sie reist nach Sandringham

Queen Elizabeth
© kisforkate / Dana Press
Queen Elizabeth hat Schloss Windsor verlassen und ist nach Sandringham geflogen. Dort soll sie ihr 70. Thronjubiläum verbringen – und ihrem verstorbenen Vater sowie Prinz Philip gedenken.

Seit dem 6. Februar 1952 sitzt Queen Elizabeth, 95, auf dem Thron. Ihr 70. Thronjubiläum soll sie auf ihrem Anwesen in Sandringham verbringen. Laut dem US-Magazin "People" ist die Monarchin am Sonntag, 23. Januar 2022, von Schloss Windsor aus dorthin aufgebrochen.

Queen Elizabeth: In Sandringham gedenkt sie ihrem Vater und Prinz Philip

Normalerweise reist die Queen bereits Ende Dezember nach Sandringham, feiert dort das Weihnachtsfest und verbringt auch den 6. Februar, den Todestag ihres Vater König George VI., † 56, auf dem Landsitz. Weihnachten vergangenen Jahres verbrachte die Queen aufgrund der Coronapandemie allerdings in Windsor mit Prinz Charles, 73, und dessen Frau Herzogin Camilla, 74.

Doch nun soll die 95-Jährige nach Norfolk gereist sein, wie "Daily Mail" berichtet. Am 6. Februar 1952 starb Queen Elizabeths geliebter Vater George. Sein Tod katapultierte sie im Alter von 25 Jahren auf den Thron. In Sandringham wolle sie an ihrem Thronjubiläum ihres Vaters gedenken. Ein Tag, der in diesem Jahr, nach Prinz Philips Tod, wohl umso emotionaler wird. 

In Erinnerung an Prinz Philip, † 99,  residiere sie jetzt nicht im Haupthaus, sondern im Cottage Wood Farm. "Das Haus hatte immer einen besonderen Platz in seinem Herzen", sagt eine Quelle. Denn als sich Philip 2017 aus dem öffentlichen Dienst zurückzog, habe er Wood Farm als sein Zuhause angesehen. Er habe seinen liebsten Rückzugsort mit Renovierungen auf Vordermann gebracht. Queen Elizabeth sei in jeder freien Minute zu ihrem Ehemann gereist, in dem Landhaus konnten die beiden wie ein "normales" Paar leben.

Feierlichkeiten zum Thronjubiläum

Die Feierlichkeiten für das Platin-Thronjubiläum der Queen sollen dann im Juni stattfinden. Geplant sind unter anderem Straßenfeste und ein Konzert mit einigen der "größten Unterhaltungsstars" der Welt. Zudem sollen Royal-Fans die Möglichkeit erhalten, die Anwesen der Königin aus nächster Nähe zu betrachten. Höhepunkt der Festivitäten werden die Tage vom 2. bis 5. Juni sein.

Queen Elizabeth im Juni 1971

An welchen Veranstaltungen ihres Platinjubiläums die Queen persönlich teilnimmt, steht offenbar noch nicht abschließend fest. Auf Anraten ihres medizinischen Teams hatte sich die 95-Jährige im vergangenen Herbst für mehrere Wochen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Verwendete Quellen: people.com, dailymail.co.uk

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken