Queen Elizabeth im Sommerurlaub: Für einen Serienmarathon ist sie gut gerüstet

Queen Elizabeth verbringt ihren Sommerurlaub in ihrer liebsten Residenz: Balmoral Castle. Für beste Unterhaltung sorgt die Queen dabei ganz allein.

Queen Elizabeth, 93, verbringt den Großteil des Sommers auch in diesem Jahr auf Balmoral Castle. Damit ihr selbst bei schlechtem Wetter nicht langweilig wird, setzt die Queen unter anderem auf eine ganz "bürgerliche" Unterhaltungsform: den guten, alten Serienmarathon. Doch Netflix und Co. hat die britische Monarchin dabei nicht nötig. Sie hat ihre ganz eigene "Methode", um im Sommer mit ihren Lieblingsserien versorgt zu sein. 

Queen Elizabeth lässt sich ihre Lieblingsserien liefern

In der Vorbereitung ihres Aufenthalts in Balmoral Castle sendet der persönliche Sekretär der Queen eine Liste an die britische BBC, der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt. Darauf finden die Verantwortlichen des "Special Services Department", sprich der Abteilung für besondere Angelegenheiten, eine ganze Reihe an Sendungen, die die Queen gedenkt im Sommer anzuschauen. Diese Liste aus BBC-, aber auch "Fremd"produktionen stellt die BBC der Queen dann auf einer Reihe von DVDs zur Verfügung. Ein ehemaliger Angestellter, der einst auf dem Anwesen arbeitete, kommentiert die DVDs gegenüber der britischen "The Sun" folgendermaßen: "Die Queen bevorzugt einzelne DVDs, obwohl es natürlich einfacher wäre, sie digital zu verschicken. Sie finden das vielleicht altmodisch, doch so schaut sie eben am liebsten."

Queen Elizabeth + Co.

Wenn die Queen zur Gartenparty bittet

29. Mai 2019  Die dritte Gartenparty in diesem Jahr ist eröffnet. Zu der Feier sind laut Palast-Angaben "Personen aus allen Lebensbereichen" eingeladen, "die dazu beigetragen haben, ihre Gemeinde zu einem besseren Ort zu machen". 
29. Mai 2019  Queen Elizabeth wird an diesem Nachmittag von ihrem Enkel, Prinz Harry, begleitet.
29. Mai 2019  Der frisch gebackenen Vater ist ein beliebter Gesprächspartner.
29. Mai 2019  Und auch Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice lassen sich die dritte Gartenparty ihrer Großmutter nicht entgehen.

60

Und was schaut die Queen im Sommer?

Wer glaubt, die Queen suhle ich im Sommer in den Tragödien und Zankereien von "The Crown" oder "Downton Abbey", der liegt vermutlich falsch. Denn auch wenn nur ältere Listen bekannt sind - Queen Elizabeth' Lieblingsserie ist kein Geheimnis. Die britische Serie "The Bill" sei ihr absoluter Favorit, verriet die 93-Jährige selbst einmal. Allerdings, so gab sie damals zu, möge sie die Folgen nicht, in denen Polizisten verletzt werden. Als die Sendung 2010 nach rund 26 Jahren eingestellt wurde, sei sie sehr enttäuscht gewesen.

Auszeit vom Protokoll

Hier verbringt Queen Elizabeth ihren Sommer

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth wird auch dieses Jahr wieder die Sommermonate fernab der royalen Pflichten verbringen. Wo es hingeht, erfahren Sie im Video.
©Gala

Weitere Serien, die in der Vergangenheit auf dem Wunschzettel der Queen standen, sind unter anderem "Mehr Schein als Sein", eine britische Sitcom über eine Hausfrau, die um jeden Preis ihren sozialen Status verbessern will,  die Krimiserie "Inspector Barnaby" sowie die Kultserie "Doctor Who".

Beste Unterhaltung in Balmoral Castle

Dass die Queen sich ihre Lieblingsserien auf Bestellung schicken lässt, ist nur eine von mehreren "Traditionen", die mit ihrem Aufenthalt in ihrem liebsten Sitz verbunden sind. Eine andere Regelmäßigkeit geht bereits auf Queen Victoria zurück. Jeden Morgen um neun Uhr spielt ein Dudelsackspieler 15 Minuten lang unter dem Fenster der Queen. Für Unterhaltung ist also definitiv gesorgt. 

Verwendete Quellen: The Sun

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals