Queen Elizabeth: Ein Mitglied ihrer Garde wurde verhaftet

War die königliche Familie schon wieder in Gefahr? Ein Mitglied der "Queen's Guard" soll versucht haben eine Bombe zu bauen

Was für ein Schock! Kurz nachdem im Mai ein Mörder auf dem Gelände des Buckingham Palasts festgenommen worden war, wurde jetzt bekannt, dass die königliche Familie im Januar schon einmal in großer Gefahr war.

Seine Affäre zeigte ihn an

Der 28-jährige Danyal Davies, ein Mitglied der Queen's Guard, hat offensichtlich in den Combermere Barracks in Windsor, eine Militäranlage nur eine Meile von Windsor Castle entfernt, versucht eine Bombe zu bauen.

"Not amused" von Meghan und Harry

Jetzt setzt Queen Elizabeth ein Zeichen

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth scheint von Prinz Harrys und Herzogin Meghans Verhalten ganz und gar nicht begeistert zu sein. Wie sie nun ein subtiles Zeichen setzt, sehen Sie im Video.
©Gala

Schlimmeres konnte wohl nur dank der Frau verhindert werden, mit der der Mann eine Affäre hatte: Ihr hatte Davies über YouTube ein Video geschickt, auf dem zu sehen war, wie man einen selbstgebauten Sprengkörper macht und wie er funktioniert. Die besorgte Frau hatte ihren Liebhaber daraufhin bei der Armee angezeigt.

Terrorgefahr?

Sie ging von einer Terrorgefahr aus. Die Militärpolizei nahm den 28-Jährigen daraufhin fest. Bei einer Durchsuchung stellte Polizei auch ein Video sicher, auf dem er einen russischen Raktenwerfer ausprobiert. Außerdem entdeckte die Polizei SMS-Nachrichten, in denen er über den Ankauf von nachgebildeten Waffen diskutiert haben soll.

England

Familie Windsor

15. September 2019  Happy Birthday, Prinzessin Anne! Die erste Tochter von Queen Elizabeth feiert heute ihren 69. Geburtstag. Auf diesem Bild aus dem Sommer 1951 war die königliche Familie mit Bruder Charles erst zu viert, Annes Mutter wurde zwei Jahre später zur Königin gekrönt. 
Prinzessin Anne, als älteste Tochter der Queen die derzeitige Princess Royal, ist heute selbst schon vierfache Großmutter. Vier bezaubernde Enkelinnen versüßen der leidenschaftlichen Reiterin Anne das royale Leben.
24. Mai 2019  Königin Victoria, die Ururgroßmutter von Queen Elizabeth wurde heute vor 200 Jahren im Kensington-Palast geboren.
Nach Victoria, hier auf einer frühen, nachkolorierten Fotografie von ca. 1890, wurde nicht nur ein ganzes Zeitalter benannt, die Monarchin saß fast 64 Jahren auf dem britischen Thron und damit nur wenige Jahre weniger als ihre Ururenkelin Elizabeth. Sie starb am 22. Januar 1901 und den Thron übernahm damit ihr ältester Sohn, König Edward VII.

251

Der ganze Vorfall soll sich schon im Januar ereignet haben. Die königliche Familie ist daher außer Gefahr. Dennoch ist es besorgniserregend, dass sich schon mehrere Zwischenfälle ereignet haben, die Zweifel an der Sicherheit der britischen Royals aufkommen lassen.

Neben dem Mann, der im Mai 2016 auf das Gelände des Buckingham Palasts eingedrungen war, wurde auch schon 2013 ein Tourist bei einem Einbruch ertappt, 1982 schaffte es ein Mann sogar, in das Schlafzimmer der Queen zu gelangen.

Queen Elizabeth

Gefährlicher Eindringling

Queen Elizabeth
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals