VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Bilder zeigen, wie sie Richtung Frogmore Cottage fährt

Queen Elizabeth und Prinz Harry
© Dana Press
Queen Elizabeth wurde dabei gesehen, wie sie von Windsor Castle Richtung Frogmore Cottage fuhr. Nur 30 Minuten zuvor bezog Prinz Harry dort seine Unterkunft für die kommende Woche.

Will Queen Elizabeth, 95, direkt mit ihrem Enkel Prinz Harry, 36, sprechen? Der Herzog von Sussex landete heute in England, um in der kommenden Woche eine Statue zu Ehren seiner Mutter Prinzessin Diana, †36, zu enthüllen. Für diese Zeit wird der 36-Jährige in seinem alten Zuhause, dem Frogmore Cottage unterkommen. Die Monarchin wurde fotografiert, wie sie sich kurz nach Harrys Ankunft zum Gebäude begab.

Kann Queen Elizabeth direkt zu Prinz Harry?

Wie ein Insider gegenüber "The Sun" berichtet, sei dies etwas ganz Besonderes. "Kaum war Harry von Heathrow nach Frogmore Cottage gefahren worden, war die Queen auf dem Weg nach unten", so die anonyme Quelle. 

Dass sich die beiden Royals direkt zu einem Gespräch zusammensetzten, erscheint allerdings weniger plausibel. Immerhin muss Prinz Harry, der aus den USA anreiste, für fünf Tage in Isolation und erst zwei negative Corona-Tests vorweisen, bevor er einen Termin wahrnehmen kann. Dennoch geht der Insider der britischen "Sun" von einem Treffen aus. "Ich bin mir sicher, dass sie eine Menge zu besprechen haben werden. Die Queen würde natürlich ihren Enkel sehen wollen, nach allem, was passiert ist, und könnte diese Gelegenheit nutzen, um als Friedensstifterin aufzutreten", so die Einschätzung. Unter welchen Maßnahmen solch ein Treffen stattfinden könnte, bleibt unbekannt. 

Prinz Harry 

Queen Elizabeth reist am Montag nach Schottland

Wohlmöglich ist es die einzige Gelegenheit für die Queen ihren Enkel zu sehen. Wie der Palast bekannt gab, wird die Monarchin am Montag gemeinsam mit Prinz William, 39, und ihrer Tochter Prinzessin Anne, 70, nach Schottland reisen, um dort einige offizielle Termine für die Krone wahrzunehmen. William wird vorher zurückreisen, um gemeinsam mit seinem Bruder am Donnerstag, 1. Juli 2021, die Statue von Diana zu enthüllen. Es wird davon ausgegangen, dass der 36-Jährige nach diesem Termin direkt zu seiner Frau Herzogin Meghan, 39, und den beiden gemeinsamen Kinder in die USA zurückreisen wird.

Für die Royals ist es das erste Wiedersehen mit Harry seit dessen Besuch im April. Damals war er aus tragischen Gründen zurück in die Heimat gekehrt: Gemeinsam mit seiner Familie nahm er an der Trauerfeier für seinen Großvater Prinz Philip, †99, teil. 

Verwendete Quellen: thesun.co.uk

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken