VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Diese Geschenke bekommen die Palast-Mitarbeiter

Queen Elizabeth
© Reuters
Um die Dienste ihrer Mitarbeiter zu würdigen, verteilt die  Queen zu Weihnachten kleine Aufmerksamkeiten - und zwar jedes Jahr dieselben

Queen Elizabeth, 92, beschäftigt etwa 550 Menschen. Naheliegend, dass sie nicht jedem ein individuelles Geschenk machen kann. Doch ihre Alternative ist sehr charmant: Statt sich den Kopf zu zerbrechen, geht sie jedes Jahr auf die selbe Art und Weise vor, um ihrem Personal im Dezember eine Freude zu bereiten, wie unter anderem "Hello" schreibt. 

Das schenkt die Königin ihren Mitarbeitern

Schon im März eines jeden Jahres bekommen die Mitarbeiter eine E-Mail mit der Frage, was sie sich von ihrer Chefin zu Weihnachten wünschen. Die meisten bekommen dann einen Geschenkgutschein, manche dürfen auch einen Büchergutschein wählen. Junior-Mitarbeiter bekommen einen Gutschein im Wert von umgerechnet 30 Euro, der jährlich um einen kleinen Betrag steigt. Bei 40 Euro soll schließlich Schluss sein.
Kleiner Wermutstropfen: Nicht jeder kommt in den Genuss eines Präsentes. Nur, wer schon seit einem Jahr für die Königin arbeitet, darf sich freuen. Diejenigen, die weniger als ein Jahr im Dienste Ihrer Majestät stehen, bekommen nichts.
Lustig: Die Queen spendiert außerdem 1.500 Weihnachtspuddings, die heutzutage von der Supermarktkette "Tesco" stammen und unter den Mitarbeitern aufgeteilt werden. Zurück geht die Tradition laut Buckingham Palastauf den Großvater von Elizabeth, King George V.  Zu der süßen Speise gibt's eine Weihnachtskarte im Namen der Queen und Prinz Philip, 97. Laut der Website des Buckingham Palastes versendet das Paar jedes Jahr 750 dieser Karten - auch an Familienmitglieder, Freunde und Premierminister der Commonwealth-Staaten - und grüßt darauf mit einem Familienfoto. 

So werden die Geschenke überreicht

Es gibt ein genaues Protokoll, wie die Mitarbeiter ihre Präsente erhalten. Als erstes werden die Senior-Mitarbeiter belohnt, dann die Hausangestellten und dann die Gärtner und  Handwerker. Die Vergabe der Aufmerksamkeiten führt die Queen höchstpersönlich durch: Vom Lord Chamberlain, dem Kämmerer oder auch Hofmarschall,  werden ihre Namen aufgerufen, der jeweilige Mitarbeiter tritt vor und bekommt sein Geschenk von der Queen überreicht.   

Diese großen Geschenke von Daniela Katzenberger hätten wir gerne unter unserem Weihnachtsbaum. 
lsc / jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken