VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Die Monarchin hat ein rührendes Weihnachtsgeheimnis

Queen Elizabeth
© Dana Press
Queen Elizabeth ist auf die bevorstehenden Feiertage bestens vorbereitet – Schloss Windsor ist bereits märchenhaft geschmückt. Doch die liebste Weihnachtsdekoration der Königin befindet sich in ihren privaten Gemächern. 

Queen Elizabeth, 95, hält sich in puncto Weihnachtsdekoration anscheinend nicht zurück. Die Räume von Schloss Windsor versprühen bereits seit mehreren Tagen glanzvolle Festtagsstimmung. Dafür sorgt unter anderem ein sechs Meter hoher, aufwendig geschmückter Baum, der auch für die Öffentlichkeit zu bewundern ist. Am meisten erfreut sich die Monarchin allerdings an ihrem privaten Weihnachtsbaum, wie ein Insider verrät.

Queen Elizabeth: Das ist ihr Weihnachtsgeheimnis

Anscheinend mag es das britische Staatsoberhaupt im Privaten eher schlicht, wenn es um Dekoration geht. Denn in Sandringham, wo die Royal Family traditionell Weihnachten feiert, fehlt von pompöser Deko jede Spur. Der ehemalige königliche Küchenchef Darren McGrady verriet gegenüber "Good Housekeeping", dass die Monarchin auf ihrem Landsitz in Norfolk einen echten und einen künstlichen Baum aufstellt.

"Die Königin ist nicht verschwenderisch, daher ist die Dekoration minimal. Die königliche Familie hat einen großen Weihnachtsbaum und einen großen silbernen künstlichen Baum im Esszimmer, der etwa 30 Jahre alt ist", sagt er. Anstatt jedes Jahr einen neuen Baum zu kaufen, setzt Ihre Majestät für die feierliche Stimmung beim Weihnachtsessen auf einen Kunstbaum – und hat damit eine Tradition geschaffen, die auch noch nachhaltig ist. 

Der Weihnachtsbaum wird aufgebaut

Weihnachten in Sandringham

Aufgrund der Coronapandemie war die alljährliche Zusammenkunft in Sandringham 2020 nicht möglich. Doch es wird angenommen, dass die Monarchin die Familie in diesem Jahr wie gewohnt zu Gast haben wird: Laut "Mirror" werden Prinz Charles, 73, und seine Frau Camilla, 74, erwartet. Auch Prinz WilliamHerzogin Catherine, beide 39, und die gemeinsamen Kinder Prinz George, 8, Prinzessin Charlotte, 6, und Prinz Louis, 3, sollen dabei sein. 

Die gemeinsame Feier mit ihren Liebsten dürfte der Königin besonders in diesem Jahr viel bedeuten, da es das erste Weihnachtsfest seit dem Tod ihres Mannes Prinz Philip, †99, sein wird.

Verwendete Quellen: goodhousekeeping.com, mirror.co.uk

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken