VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Johnson äußert beruhigende Worte nach "Remembrance-Day"-Absage

Die Queen empfängt normalerweise einmal pro Woche den amtierenden Premierminister Boris Johnson.
Mehr
Zu der Zeremonie am "Remembrance Day" erschien Queen Elizabeth immer. Nachdem sie aus gesundheitlichen Gründen in diesem Jahr absagen musste, gibt der Premierminister nun ein beruhigendes Update zu ihrer Zustand.

Queen Elizabeth, 95, nahm die vergangenen 22 Jahre immer an der Gedenkzeremonie am "Remebrance Day" teil. Der Königin ist es ein wichtiges Anliegen, den Opfern des Ersten Weltkrieges zu gedenken. Doch 2021 sagte der Buckingham Palast ihre Teilnahme kurzfristig ab. Die Hoheit habe sich den Rücken verstaucht. 

Queen Elizabeth: Entwarnung um ihren Gesundheitsstatus

Nachdem viele Menschen sich nun um den Gesundheitszustand der Queen gesorgt haben, gibt Premierminister Boris Johnson, 57, ein Update zu ihrer Verfassung. Damit beruhigt er viele Briten und Fans. Sein Statement sehen Sie im Video. 

Verwendete Quelle: dailymail.co.uk

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken