VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Überraschung! Das befindet sich unter dem Hut ihrer Wachsfigur

Queen Elizabeth
© Ben Stansall - WPA Pool / Getty Images
Wenn das Queen Elizabeth wüsste, wäre sie wohl alles andere als "amused" … Das Wachsfigurenkabinett in Hamburg enthüllte, wie es unter dem Hut der Queen-Figur aussieht und dieser Anblick ist nun wirklich nicht royal.

Stets legt Queen Elizabeth, 95, viel Wert auf ein stilvolles Äußeres. Immer elegant präsentiert sie sich ihren Untertan:innen meist in einem einfarbigen Ensemble, bestehend aus Kleid, Mantel und Hut. Schaut man sich die vielen bisherigen Outfits der Queen so an, fällt auf: Die 95-Jährige steht auf knallige Farben wie Grün, Blau, Rot oder Gelb – gedeckte Töne wie Beige oder Grau findet man bei der Queen so gut wie gar nicht.

Queen Elizabeth oben ohne im Hamburger Panoptikum

Diese modische Vorliebe hat auch das Panoptikum Wachsfigurenkabinett in Hamburg bedacht, als es am 1. Juli 2015 seinen Besucher:innen endlich den lang gehegten Wunsch erfüllte und die Figur von Queen Elizabeth enthüllte. Ganz in Pink mit der obligatorischen Handtasche und einem ernsten Blick steht sie da. Ob die echte Queen auch so kritisch schauen würde, wenn sie mitansehen müsste, was jetzt mit ihrer Wachsfigur geschah?

Die Wachsfigur von Queen Elizabeth im Panoptikum Hamburg
Die Wachsfigur von Queen Elizabeth im Panoptikum Hamburg
© Strussfoto / imago images

Nach einer kleinen Pause hat das Panoptikum endlich wieder seine Türen geöffnet. Zu diesem Anlass wurden die Wachsfiguren auf Vordermann gebracht, wie ein Blick hinter die Kulissen auf Facebook zeigt.

Die Monarchin trägt eine Glatze

Am vergangenen Mittwoch, 26. Januar 2022, nahm Panoptikum-Chefin Susanne Faerber erstmals für die Öffentlichkeit den Hut von der Queen-Elizabeth-Figur ab und darunter war … nichts. Ja, tatsächlich, die Queen trägt eine Glatze. Nur die Locken an den Seiten, die außerhalb des Huts zu sehen sind, erinnern an die eigentliche Frisur der Monarchin. Ein befremdliches Bild! Eigentlich hat die Queen nämlich sehr volles Haar.

So sieht die echte Queen Elizabeth ohne Hut aus
So sieht die echte Queen Elizabeth ohne Hut aus
© Alastair Grant - Pool / Getty Images

Doch warum hat man die Queen damals mit einer nackten Kopfhaut modelliert? Ganz einfach: um zu sparen. "Da wir für unsere Wachsfiguren echtes menschliches Haar verwenden, was sehr teuer ist, haben einige Figuren mit Hüten kein vollständiges Haar. Wir installieren nur die Menge an Haaren, die für die Besucher sichtbar ist", zitiert "Daily Mail" die Panoptikum-Chefin.

Überraschung: Unter dem Hut der Queen befindet sich eine Glatze
Überraschung: Unter dem Hut der Queen befindet sich eine Glatze
© Marcus Brandt / Picture Alliance

Als respektlos empfinde sie die Tatsache, dass die Queen-Figur eine Glatze trägt, nicht. "Es ist eine Wachsfigur, nicht die echte Person, das sollte man immer im Hinterkopf behalten. Außerdem ist die Stellung Ihrer Majestät in Deutschland anders als der Umgang mit der königlichen Familie in Großbritannien, wo die Presse sensibler mit ihr umgehen muss."

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, facebook.com, panoptikum.de

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken