VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Auf der Gästeliste der Queen


Wie jedes Jahr hatte Queen Elizabeth die Familie zum Weihnachtsessen in den Buckingham Palast eingeladen. Einige Polizisten, die die Veranstaltung bewachten, brauchten offensichtlich Nachhilfe beim Erkennen aller Royals

Prinz Charles und Herzogin Camilla sowie Prinz William und seine Angetraute Catherine haben die Polizisten vor dem Buckingham Palast sicher sofort erkannt. Bei entfernteren Verwandten von Queen Elizabeth, wie Viscount Linley oder Lady Helen Windsor, brauchten sie offensichtlich ein wenig Nachhilfe. Auf Fotos der Agentur Getty Images ist zu sehen, wie zwei Polizisten vor dem Buckingham Palast einen Handzettel mit Bildern der ankommenden Gäste studieren.

Die "Bobbys" sollten sicherstellen, dass auch wirklich nur Eingeladene am alljährlichen Vorweihnachtsessen der Queen am Mittwoch (18. Dezember) teilnahmen.

Und wenn die Königin einlädt, kommen die britischen Royals in Scharen. So fuhren William und Kate - unter anderem laut "telegraph.co.uk. mit Klein-George auf dem Rücksitz - mit ihrem eigenen Auto vor, die hochschwangere Zara Phillipps ließ sich von einem Taxi bringen und Queen-Sohn Prinz Edward kam laut "dailymail.co.uk" sogar zu Fuß in den Palast.

Sein Bruder Charles, Herzogin Camilla und Queen Elizabeth selbst wurden von ihren Chauffeuren zum festlichen Familientreffen gebracht. In diesem großen Stil kommen die Windsors und die erweiterte Familie sonst nur bei "Trooping The Color", einer Parade zum Geburtstag der Queen, zusammen.

Der Einladung des Familien- und Staatsoberhauptes folgten außerdem Prinzessin Anne, Prinz Andrew, seine Tochter Beatrice, Michael von Kent und Familie. Den bemerkenswertesten Auftritt hatte laut "Daily Mail" Viscount Linley mit seiner Tochter Margarita Armstrong-Jones. Umjubelt von den umstehenden Schaulustigen fuhren sie in einem kleinen Fiat 500 vor.

Zwei Enkel der Königin fehlten allerdings: Prinz Harry, der gerade eine Wanderung an den Südpol erfolgreich beendet hat, und Prinzessin Eugenie, die in New York lebt.

Queen Elizabeth wird sich jedoch gefreut haben, einen Großteil ihrer Lieben um sich zu scharen.

iwe


Mehr zum Thema


Gala entdecken