VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth An ihrem Geburtstag hatte sie einen Schutzengel

Queen Elizabeth wurde an ihrem 96. Geburtstag auf dem Beifahrersitz gesehen.
Queen Elizabeth wurde an ihrem 96. Geburtstag auf dem Beifahrersitz gesehen.
© Paul Marriott / imago images
Queen Elizabeth feierte ihren 96. Geburtstag in Sandringham und ließ sich an ihrem Ehrentag für eine Spritztour von ihrem Anwesen chauffieren. Dabei wäre es allerdings fast zu einem Unfall gekommen. 

Queen Elizabeth wollte ihren 96. Geburtstag am Donnerstag, 21. April 2022, in aller Ruhe auf ihrem Anwesen in Sandringham feiern. Nur ein paar Freunde und Familienmitglieder sollen die Monarchin in den kommenden Tagen besuchen.

Queen Elizabeth: Vollbremsung schütze sie vor Autounfall

Trotzdem ließ es sich die Königin nicht nehmen, an ihrem Ehrentag einen kleinen Ausflug zu unternehmen. In einem großen, dunkelgrünen Geländewagen saß die 96-Jährige auf dem Beifahrersitz und ließ sich von ihrem Fahrer von ihrem Anwesen chauffieren. Wohin die Queen wollte, ist nicht bekannt. Doch sie sah schick und alles andere als gesundheitlich angeschlagen aus: Ihre perfekt frisierte Frisur bedeckte sie mit einem eleganten Seidentuch und ihre Lippen waren wie immer auffällig geschminkt.

Bei der Spritztour ist es allerdings fast zu einem Unfall gekommen, wie britische Medien nun berichten. Demnach hat der Fahrer der Königin das Anwesen gerade verlassen und ist auf eine ruhige Landstraße abgebogen, als plötzlich ein weißer Nissan Juke mit erhöhter Geschwindigkeit auf sie zukam. Der Range Rover musste eine Vollbremsung machen und schnell auf einen Grünstreifen ausweichen, während der Nissan auf der Straße abrupt zum Stehen kam. Sonst wäre es zu einer Kollision gekommen. "Auf dieser Straße fahren die Autos manchmal viel schneller, die Queen hatte also großes Glück", sagte wenig später ein Passant gegenüber "The Telegraph". Verletzt wurde bei dem Vorfall allerdings niemand.

Queen Elizabeth verlässt an ihrem 96. Geburtstag ihr Anwesen Sandringham.
Queen Elizabeth verlässt an ihrem 96. Geburtstag ihr Anwesen Sandringham.
© Paul Marriott / imago images

Queen Elizabeth ließ sich am Mittwoch, 20. April, mit einem Hubschrauber von Windsor nach Norfolk bringen, um ihren Geburtstag abseits des Trubels in dem Landhaus Wood Farm auf ihrem Anwesen in Sandringham zu feiern. Hier hat auch Prinz Philip, †99, in seinen letzten Jahren viel Zeit verbracht. Ein Grund, wieso die Monarchin entschieden hat, ihren Ehrentag an diesem besonderen Ort zu verbringen.

Verwendete Quellen: telegraph.co.uk, express.co.uk

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken