VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Unvorstellbar!? Mit dieser "Trooping the Colour"-Tradition könnte sie radikal brechen

Trotz gesundheitlicher Beschwerden: Queen Elizabeth wird sich voraussichtlich ihre Geburtstagsparade nicht entgehen lassen – allerdings wahrscheinlich mit einer für Royal-Fans enttäuschenden Einschränkung.
Mehr
Endlich findet "Trooping the Colour" nach zwei Jahren in abgespeckter Version 2022 wieder in gewohnter Pracht statt. Anlässlich des Platinjubiläums von Queen Elizabeth soll die Geburtstagsparade nach den pandemiebedingten Einschränkungen noch pompöser zurückkommen. Doch eine mögliche Änderung könnte Royal-Fans zutiefst enttäuschen.

Noch ist nicht vollkommen sicher, an welchen der vielen Veranstaltungen rund um ihr 70-jähriges Jubiläum auf dem Thron Queen Elizabeth, 96, teilnehmen wird. Ein Event jedoch ist bereits so gut wie bestätigt: Die Monarchin wird sich trotz aller gesundheitlichen Einschränkungen aller Voraussicht nach ihre Geburtstagsparade nicht entgehen lassen.

Queen Elizabeth könnte für eine Enttäuschung sorgen

"Trooping the Colour" wird in diesem Jahr auf den 2. Juni vorgezogen. Es ist der Krönungstag der Königin und bildet den Auftakt zu einem viertägigen Freudenspektakel rund um die älteste amtierende Monarchin der Welt. Doch trotz aller Vorfreude auf die lange vermisste Tradition, müssen Zuschauer:innen an diesem Tag vermutlich mit einer Enttäuschung rechnen. Um welchen Wermutstropfen es sich dabei handeln könnte, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quelle: telegraph.co.uk

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken