VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth (†96) Ihre letzte Nacht im Buckingham Palast beginnt

Queen Elizabeth (†96)
Queen Elizabeth (†96)
© Chris Jackson - WPA Pool / Getty Images
Die Welt trauert um Queen Elizabeth. Am 8. September 2022 ist die Rekord-Monarchin auf Schloss Balmoral in Schottland verstorben, am 13. September wird ihr Leichnam nach Großbritannien gebracht. Hier verbringt sie ihre letzte Nacht im Buckingham Palast.

Nur zwei Tage, nachdem sie auf Schloss Balmoral die neue Premierministerin Liz Truss, 47, empfangen hat, verstarb Queen Elizabeth am 8. September 2022 im Beisein ihrer Tochter Prinzessin Anne, 73, und ihres ältesten Sohnes Charles, 73. Ihr Tod berührt Menschen auf der ganzen Welt, Tausende trauern um die Queen. Nach einem ersten Stopp im Holyrood Palace in Edinburgh wurde der Sarg der verstorbenen Königin am 13. September nun nach London gebracht. 

König Charles nimmt im Buckingham Palast Abschied von seiner Mutter

Es sind ergreifende Szenen, die sich am Dienstagabend vor dem Buckingham Palast abspielen. Die gesamte Royal Family hat den Leichnam der Königin in Empfang genommen, auch Herzogin Meghan, 41, und Prinz Harry, 37, waren anwesend.

In ihrer ehemaligen Residenz angekommen, wird die Queen zuerst in den Bow Room des Buckingham Palastes gebracht, hier wird König Charles noch einmal in aller Stille von seiner geliebten Mutter Abschied nehmen. Dach kommt ihr Sarg für einige Stunden in den Thronsaal, um auch den königlichen Mitarbeiter:innen die Chance zu geben, ihrer Königin die letzte Ehre zu erweisen. Anschließend geht es zurück in den Bow Room, wo Queen Elizabeth die letzten Stunden in ihrem einstigen Zuhause verbringt.

Der Bow Room: Ein besonderer Ort für Queen Elizabeth

Der Bow Room befindet sich im Westflügel des Marmorsaals und ist der Ort, an dem die Königin in der Vergangenheit traditionell ein Ankunftsessen für alle Staatsoberhäupter ausgerichtet hat. Besonderheit: Die Monarchin nahm hier auch 1967 ihre erste Weihnachtssendung im Farbfernsehen auf.

So wie viele andere Räume im Buckingham Palast ist auch der Bow Room mit unbezahlbaren Antiquitäten dekoriert, Lichter aus der viktorianischen Zeit erhellen den Raum. Gäste können auf vergoldeten Holzsesseln aus dem 19. Jahrhundert Platz nehmen, über dem Kamin hängt ein imposanter Spiegel. Zu den Porträts im Saal gehören unter anderem die von Friedrich Wilhelm, Großherzog von Mecklenburg-Strelitz, Prinzessin Augusta von Cambridge, Großherzogin von Mecklenburg-Strelitz, Ernst, Prinz von Hohenlohe-Langenburg, Prinzessin Mary von Cambridge und Marie Alexandrina von Sachsen-Altenburg, Königin von Hannover.

Queen Elizabeth (†96) am 10. Juni 2015 im Bow Room im Buckingham Palast.
Queen Elizabeth (†96) am 10. Juni 2015 im Bow Room im Buckingham Palast.
© John Stillwell - WPA Pool / Getty Images

Optisch entspricht der Bow Room mit seinen hellen Marmorsäulen, den weißen Wänden und der Decke mit goldfarbenen Mustern und dem tiefroten Teppichboden dem Aussehen der bekannteren Räume des Buckingham Palastes. Seinen Namen hat der historische Raum wegen der großen Fenster und der Reihe von Flügeltüren, durch die Gäste des Palastes bei Gartenpartys auf die Terrasse gelangen. 

Nach ihrer letzten Nacht im Buckingham Palast geht es für Queen Elizabeth am Mittwoch, 14. September, in die Westminster Hall. Hier kann das Volk bis zur Beerdigung am Montag, 19. September, Abschied von seiner geliebten Queen nehmen. Danach findet in der Westminster Abbey das große Staatsbegräbnis statt.

Verwendete Quellen: dailymail.com, gettyimages.com

aen Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken