Prinzessin Eugenie: Wer ist ihr künftiger Ehemann Jack Brooksbank?

Nach acht Jahren Beziehung geben sich Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank das Jawort. Doch wer ist der Mann, der in die britische Königsfamilie einheiratet?

Jack Brooksbank + Prinzessin Eugenie

Einen königlichen Titel wird nicht erhalten, wenn er am Freitag (12. Oktober) seine langjährige Freundin heiratet. Seit acht Jahren sind der Unternehmer und die Queen-Enkelin ein Paar. Ihre Beziehung hielten sie dabei stets so privat wie möglich, zeigten sich nur auf ausgewählten Veranstaltungen zusammen. 

Das hat einen Grund: Ein Vollzeit-Royal will Jack auch als angeheiratetes Mitglied der Königsfamilie nicht werden. Denn der 32-Jährige ist durch und durch ein Unternehmer. Zudem ist er selbst adeliger Herkunft - und mit seiner künftigen Ehefrau sogar verwandt.

Das ist Familie Brooksbank

Jack Christopher Stamp Brooksbank kam am 3. März 1986 als ältester Sohn von George Brooksbank und seiner Ehefrau Nicola, geborene Newton, zur Welt. Er hat einen zwei Jahre jüngeren Bruder namens Thomas.

Es ist eine privilegierte Familie, in die er heineingeboren wird: Sein Vater ist Firmenchef, seine Mutter Wirtschaftsprüferin. Auch ihre Herkunft kann sich sehen lassen: Sie entstammen Sir Edward Clitherow Brooksbank, 1st Baronet, und sind damit adeliger Herkunft. 

Sogar mit seiner royalen Zukünftigen ist er verwandt: Jack und Eugenie sind Cousin und Cousine dritten Grades. Ihr gemeinsamer Vorfahre ist Thomas William Coke (*1822-†1909), der zweite Earl von Leicester. Coke ist der Ur-Ur-Ur-Ur-Großvater von  , der Mutter von Prinzessin Eugenie. Außerdem ist er durch seine zweite Heirat mit einer gewissen Georgina Cavendish auch der Ur-Ur-Großvater von Jack Brooksbank. 

Jack Brooksbank ging seinen eigenen Weg

Seine Eltern schickten ihn auf eine Privatschule im englischen Buckinghamshire - für 13.000 Dollar pro Semester. Doch Jack entschloss sich nach seinem Abschluss nicht zu studieren, sondern direkt Karriere zu machen - und fing trotz Elite-Ausbildung klein an. Er ging ins Gastgewerbe und arbeitete sich durch einige Clubs und Bars in London. Unter anderem war er der Manager des Nachtclubs Mahiki, einer der exklusivsten Party-Locations der Stadt. Sein Traum: "Ich möchte eine Kette von Pubs gründen", erzählte er einst in einem Interview mit der britischen Zeitung "Daily Mail". "Das ist mein Traum seit ich 18 bin."

Liebe mit Hindernissen

Die Liebesgeschichte von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
Als Jack Brooksbank das erste Mal auf Prinzessin Eugenie trifft, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch in den sieben Jahren als Paar, müssen die beiden auch einige Hürden überwinden.
© Gala

So funkte es  zwischen ihm und Prinzessin Eugenie

2010 lernte er im Schweizer Luxus-Skiort Verbier Prinzessin Eugenie kennen. 19 Jahre war die Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson alt, als sie den vier Jahre älteren Jack traf. Sie studierte damals noch Englisch, Politik und Geschichte in Newcastle, er arbeitete als Kellner in Chelsea. Es ist "Liebe auf den ersten Blick", sagte Eugenie später über die Begegnung. 2011 haben sie beim Pferderennen in Ascot ihren ersten gemeinsamen Auftritt als Paar. Ein Praktikum der Prinzessin in New York stellt ihre Beziehung auf eine Probe, die sie allerdings mit Bravur meistern. Ihre Liebe übersteht die interkontinentale Fernbeziehung. Im Januar 2018 stellt der Unternehmer seiner Freundin in einem Urlaub in Nicaragua die Frage aller Fragen - und Eugenie sagt "Ja". 

Gut im Geschäft

Nicht nur privat läuft es für den Briten gut, auch beruflich nähert er sich seinem großen Ziel. 2016 gründete Jack seine eigene Firma, "Jack Brooksbank Limited". Das Unternehmen verkauft alkoholische Getränke. Zudem ist er unter anderem Markenbotschafter für und "Casamigos"-Tequila. Eines der alkoholischen Getränke, die den Gästen seiner Hochzeit mit Prinzessin Eugenie serviert werden. "Ich wurde nicht aus der Planung ausgeschlossen", verriet er der "Daily Mail". "Ich habe es geschafft, ein paar Dinge zu entscheiden. Ich kümmere mich um die Getränke und wir werden Casamigos servieren." Na, dann cheers! 

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank heiraten

Die hochkarätige Gästeliste

In der Kirche haben die Schwestern Poppy und Cara Delevingne nebeneinander Platz genommen.   Mit Model Cara zieht Prinzessin Eugenie gerne mal um die Häuser.
Der Auftritt von Demi Moore ist für viele eine Überraschung. Die Schauspielerin ist eine langjährige von Sarah Ferguson.  
Naomi Campbell zählt ebenfalls zum engeren Freundeskreis von Prinzessin Eugenie. Damit ist ihr eine Einladung zum großen Tag von Eugenie und Jack garantiert. 
Robbie Williams kommt Hand in Hand mit seiner Frau Ayda Field und seiner Schwiegermutter Gwen. Tochter Teddy wird an diesem besonderen Tag Blumenmädchen sein. 

19

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema