Prinzessin Eugenie: Verschwand sie von ihrer eigenen Hochzeit wegen Herzogin Meghan?

Gab es während der Hochzeit von Prinzessin Eugenie etwa dicke Luft? Palast-Insider behaupten: Ja. Schuld soll die schwangere Meghan Markle sein

So schön strahlt die Braut!

Für sollte der 18. Oktober 2018 der schönste Tag ihres Lebens werden: Auf Schloss Windsor gab sie ihrer großen LiebeJack Brooksbank, 32, nach sieben Jahren Beziehung ihr Jawort. Doch auch eine andere Royal hatte an diesem Tag etwas zu feiern: Herzogin Meghan, die mit Ehemann , 34, ihr erstes Kind erwartet. 

Baby-News auf der Hochzeit?

Schnell machte in britischen Medien das Gerücht die Runde, die werdenden Eltern hätten die Neuigkeit am Tag der Trauung von Eugenie verkündet. Später relativierte zum Beispiel die "Harpers Baazar", wichtige Mitglieder der Königsfamilie, inklusive des Brautpaares, seien vorab informiert worden. Die Hochzeit sei lediglich die erste Gelegenheit gewesen, Harry und Meghan persönlich zum Nachwuchs zu gratulieren. So oder so: Dass das Baby Thema war, soll Eugenie nicht gefallen haben. 

Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank

Die schönsten Bilder der royalen Hochzeit

Mit diesem  zauberhaften Schnappschuss möchten sich Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann Jack Brooksbank bei allen bedanken, die den Hochzeitstag so besonders gemacht haben. Zu sehen ist das frisch vermählte Paar mit den vielen kleinen Blumenmädchen und Pagen. 
Das Warten auf die offiziellen Hochzeitsfotos hat ein Ende. Der Palast veröffentlicht wunderschöne Motive von Fotograf Alex Bramall. Eugenie und Jack strahlen umbringt von den Blumenkindern glücklich in die Kamera. 
Auf dem zweiten Foto sieht man das verliebte Paar ebenfalls mit den Blumenkindern und, natürlich, mit seinen engsten Familienangehörigen. Auf der Seite des Bräutigams stehen seine Eltern Nicola und George Brooksbank sowie sein Bruder und Trauzeuge Tom. Auf der Seite von Eugenie stehen ihre Schwester Prinzessin Beatrice, ihre Mutter Sarah Ferguson und ihr Vater Prinz Andrew (v.l.n.r.) Auf den Stühlen davor sitzen Queen Elizabeth und Prinz Philip. 
Fotograf Alex Bramall hält den zärtlich Kuss des frisch vermählten Paares in einem stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Bild während der Kutschfahrt fest. 

82

Wie reagierte Prinzessin Eugenie wirklich? 

Die US-Entertainment-Seite "Radar Online" zitiert eine Quelle mit den Worten: "Eugenie verschwand für eine Weile, nachdem Harry und Meghan der königlichen Familie die Neuigkeit erzählte. Jede Braut hätte das aus der Fassung gebracht." Der "Daily Star" geht sogar noch weiter und behauptet, die Braut sei "den Tränen nahe" gewesen, weil sie ihre Hochzeit von den Baby-News in den Schatten gestellt gesehen hätte. Möglich, dass damit ein wunder Punkt getroffen wurde: Immerhin musste sich Eugenies Hochzeit immer wieder mit der Trauung von Meghan und Harry messen lassen.
Als Unfug empfindet das Tränen-Gerücht der konservative "Mirror": Eugenie und Jack seien "hocherfreut" für Meghan und Harry. Der Zeitung gegenüber soll ein Insider den Herzog und die in Schutz genommen haben. Sie hätten nicht im Traum daran gedacht, Eugenie und Jack "die Schau zu stehlen."
Ob Eugenie also tatsächlich von ihrer Hochzeit verschwand - darüber muss sich jeder Royal-Fan eine eigene Meinung bilden. 

Lustigster Moment der royalen Hochzeit

Teddy Williams verwechselt die Queen

Theodora "Teddy" Williams als Blumenmädchen
Beim Verlassen der Kirche beschäftigt die 6-Jährige offenbar eine ganz dringende Frage und zum Glück spricht sie diese auch aus. Kindermund ist einfach herrlich natürlich und hält sich an kein royales Protokoll.
©Gala

Verwendete Quelle: The Mirror, Hapers Bazaar, Radar Online

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema