Prinzessin Eugenie: Neue Fotos befeuern süße Baby-Gerüchte

Schon seit Ende Januar halten sich die Gerüchte, dass Prinzessin Eugenie schwanger ist. Nach zwei öffentlichen Auftritten sind sich Beobachter jetzt sicher: Die 28-Jährige erwartet ihr erstes Kind

Prinzessin Eugenie mit verschränkten Armen – möchte sie etwas verstecken?

Ist sie oder ist sie nicht? Prinzessin Eugenie, 28, soll vier Monate nach ihrer Hochzeit mit James Brookbank, 33, in freudiger Erwartung sein. Schon Ende Januar waren sich die Briten sicher, dass sie schon bald die freudigen News verkünden würde, jetzt soll sogar schon ein Babybauch zu sehen sein. Bei ihren neuesten Auftritten wollen findige Beobachter eine deutliche Wölbung unter ihren Kleidern entdeckt haben.

Prinzessin Eugenie trifft Skoliose-Patienten

Am Dienstag (26. Februar) besuchte Prinzessin Eugenie das Nottingham University Hospital, um sich dort mit kleinen Patienten zu treffen, die die gleiche Operation wie sie haben durchmachen müssen. Die 28-Jährige war im Alter von 12 Jahren operiert worden, um ihre Skoliose, eine Verformung der Wirbelsäule, zu behandeln. Doch neben diesem wichtigen Anlass für ihren Besuch stand auch etwas ganz anderes im Fokus: ihre Körpermitte!

Ist das ein Babybauch? 

Im dunkelroten Midi-Dress mit Schnürung in der Taille zeigte sich Prinzessin Eugenie im Nottingham University Hospital von ihrer eleganten Seite. Viel wichtiger als das Kleid war allerdings das, was sich darunter befindet. Denn auf einem Foto, für das sie sich zu einer kleinen Patientin aufs Bett setzte, ist eine klitzekleine Wölbung in ihrer Körpermitte zu erkennen. Wächst da etwa ein weiteres Royal Baby heran?  

Eugenie besucht Hochzeits-Ausstellung

Wölbt sich da etwas unter Eugenies Kleid?

 Am heutigen Freitag (1. März) besuchte die 28-Jährige die Hochzeitsausstellung "A Royal Wedding: HRH Princess Eugenie and Mr Jack Brooksbank", bei der unter anderem ihr atemberaubendes Brautkleid, in dem sie am 12. Oktober ihrem Freund das Ja-Wort gab, gezeigt wurde. Doch viel spannender als die Peter Pilotto-Hochzeitsrobe: das Kleid, das sie heute trug. Denn das war vor allem eins: auffällig weit. Unter dem schwarzen, knielangen Dress in A-Linie ließe sich durchaus ein Babybauch verstecken, sind sich internationale Medien sicher. Mit dem Mantel in Fischgrätenoptik, den sie darüber trug, wollte sie offenbar zusätzlich von ihrer runder werdenden Körpermitte ablenken.

Ein Baby für Prinzessin Eugenie?

Schon Ende Januar kamen erste Babygerüchte auf. Damals hatte sich Prinzessin Eugenie in einem Instagram-Post auf das kommende Jahr gefreut und angekündigt, "wie aufregend 2019 werden wird." Die Briten waren schnell sicher: Die 28-Jährige und ihr fünf Jahre älterer Mann werden noch in diesem Jahr Eltern.

Was ihre Mutter Sarah Ferguson zu einer möglichen Schwangerschaft ihrer Tochter sagen würde, das haben wir sie gefragt. Schauen Sie sich im Video an, was sie geantwortet hat: 

Prinzessin Eugenie schwanger?

Im GALA-Interview: So reagiert Sarah Ferguson

Sarah Ferguson
Sarah Ferguson stellt sich bei der Lambertz Monday Night in Köln den interessierten Journalisten. Natürlich fragen alle nach ihren Töchtern Eugenie und Beatrice.
©Gala

Verwendete Quelle: Twitter

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals