VG-Wort Pixel

Jack Brooksbank Prinzessin Eugenies Anblick verschlägt ihm die Sprache

Glück für Prinzessin Eugenie, dass Jack Brooksbank rechtzeitig zum Ja-Wort seine Sprache wiederfand
Glück für Prinzessin Eugenie, dass Jack Brooksbank rechtzeitig zum Ja-Wort seine Sprache wiederfand
© Dana Press
Es ist ein ganz besonderer Moment: Der Bräutigam sieht das erste Mal seine Braut in ihrem Hochzeitskleid. Auch Jack Brooksbank fehlen in den ersten Sekunden die Worte, als er seine Prinzessin Eugenie sieht

Jack Brooksbank, 32, setzt extra seine Brille auf. Prinzessin Eugenie, 28, betritt die St. George's Kapelle. Es ist das erste Mal, dass seine Braut in ihrem Hochzeitskleid vor ihm steht. Diesen Moment will der 32-Jährige ganz genau sehen. Als Eugenie den Gang auf ihn zuschreitet, muss sich der offensichtlich sehr ergriffene Bräutigam erst einmal sammeln. Seine Augen werden glasig, seine Wagen rot, so sehr berührt ihn der Anblick seiner Braut. 

Thomas + Jack Brooksbank
Die Brüder warten zusammen vor dem Altar. Als er seine Braut das erste Mal sieht, wendet sich Jack seinem Bruder Thomas zu. 
© Youtube / Screenshot / The Royal Family

"Oh mein Herz!"

Viele Worte findet er in diesem Moment nicht. Der Anblick seiner Braut verschlägt ihm die Sprache. Doch seine überschäumenden Gefühle kann der 32-Jährige dann doch nicht für sich behalten. Seinem Bruder und Trauzeugen Thomas Brooksbank, 30, der vor dem Altar neben ihm steht, haucht er in dem Moment zu: "Oh mein Herz, oh mir bricht das Herz."  

Jack Brooksbank machte die Nervosität zu schaffen

Mehr bekommt Jack Brooksbank zunächst nicht heraus. Kein Wunder. Wie er gegenüber der britischen "Daily Mail" verlauten ließ, kämpfte der nun frisch verheiratete Jack Brooksbank schon vor der Hochzeit mit seiner Nervosität: "Es ist sehr aufregend, doch ich bin ein bisschen nervös." Dass es ihm beim Anblick seiner Braut einen Moment lang die Sprache verschlug, ist nur zu verständlich. 

jko Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken