Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank: Meilenstein ihrer Ehe

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank sind noch kein Jahr verheiratet, aber konnten nun einen weiteren Meilenstein  ihrer Ehe setzen. Zu verdanken ist das Queen Elizabeth

Prinzessin Eugenie, Jack Brooksbank

Vor acht Monaten traten Prinzessin Eugenie, 29, und Jack Brooksbank, 33, vor den Altar und gaben sich in der "St. George's Chapel" in Windsor das Ja-Wort. Seitdem sah man das Paar immer mal wieder gemeinsam auf Veranstaltungen, große Neuigkeiten verkündeten die beiden in den letzten Monaten aber nicht. Nun erreichten Eugenie und Jack aber einen ganz besonderen Tag in ihrer jungen Ehe. 

Jack Brooksbank das erste Mal bei "Trooping the Colour"

Denn Jack wurde am Samstag, den 8. Juni, eine neue Ehre zuteil: Der Brite durfte zum ersten Mal in den Reihen der Royals an den Feierlichkeiten "Trooping the Colour" teilnehmen. Obwohl er schon seit 2010 mit Eugenie liiert ist, war eine sichtbare Teilnahme an der Parade zu Ehren Queen Elizabeths, 93, bislang nicht gestattet. Mit der Hochzeit änderte sich das. Als Ehemann der Prinzessin durfte Jack nun nicht nur das erste Mal auf den Balkon des Buckingham-Palastes, sondern auch in der Kutschen-Kolonne der Queen mitfahren.

Ein aufregender Tag für den Unternehmer und ein Meilenstein in der Beziehung des Paares. Das weiß auch Prinzessin Eugenie und erwähnt die gemeinsame Feier sogar auf Instagram. Zu einer Auswahl von Fotos des Events schreibt die 29-Jährige: "Was für ein besonderer Tag, um einen Geburtstag zu feiern. Alles Gute zum Geburtstag, Majestät! Heute war "Trooping the Colour". Ein Fest, das seit über 260 Jahren den offiziellen Geburtstag des Souverän feiert. Dies ist das 69. Mal für Oma und Jack und ich fühlen uns geehrt, zum ersten Mal zusammen feiern zu können."

Prinzessin Beatrice kam ohne Freund Edoardo

Spätestens jetzt ist Jack vollständig in der königlichen Familie angekommen. Auch Herzogin Catherine, 37, musste sich bis nach der Hochzeit mit Prinz William, 36, gedulden. Erst seit 2011 ist sie fester Bestandteil der Zeremonie, nimmt jährlich nicht nur auf dem Balkon Aufstellung, sondern auch in einer Kutsche Platz.

Dass tatsächlich der Ehering die Eintrittskarte zu dem royalen Großereignis ist, beweist auch das Fernbleiben von Prinzessin Beatrices Freund Edoardo Mapelli Mozzi. Obwohl der Multimillionär offiziell mit der Prinzessin liiert ist und sie bereits zu einigen Veranstaltungen begleiten durfte, blieb ihm die offizielle Teilnahme an "Trooping the Colour" in diesem Jahr verwehrt. Aber wer weiß, vielleicht läuten bei den beiden ja schon bald die Hochzeitsglocken und wir sehen Edoardo im nächsten Jahr ebenfalls auf dem Balkon des Palastes. 

Trooping the Colour

Die Highlights der Geburtstagsparade für Queen Elizabeth

Die britische Königsfamilie bei "Trooping the Colour" 2019
Herzogin Meghan unterbricht nach der Geburt von Sohn Archie ihre Babypause und Prinz Louis sorgt auf dem Balkon des Palastes für gute Laune - nur zwei der Höhepunkte bei "Trooping the Colour".
©Gala

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema