VG-Wort Pixel

Prinzessin Diana So ermahnte sie einst Prinz Charles und Herzogin Camilla

Prinzessin Diana und Prinz Charles im Jahr 1991
Prinzessin Diana und Prinz Charles im Jahr 1991
© Tim Graham Photo Library / Getty Images
Prinzessin Diana machte kein Geheimnis daraus, dass sie von der Affäre von Prinz Charles und Camilla wusste. Bei einer Party soll Lady Di ihren damaligen Ehemann und seine Geliebte sogar einst zurechtgewiesen haben, wie ihr früherer Bodyguard nun verrät.

Prinzessin Diana, †36, und Prinz Charles gaben sich am 29. Juli 1981 in der Londoner St Paul's Cathedral das Jawort. Doch ihre Ehe war von Höhen und Tiefen geprägt. Dass der britische Thronfolger jahrelang eine Affäre mit seiner Ex-Freundin und heutigen Frau Camilla Parker Bowles führte, lastete schwer auf der "Königin der Herzen". 1995, drei Jahre nach ihrer Trennung von Charles, sprach sie dies in dem legendären BBC-Interview sogar öffentlich an und sagte: "Wir waren zu dritt in der Ehe, es war also ein wenig eng."

Auch während ihrer Beziehung soll Diana ihren Ehemann mehrmals auf die Liaison angesprochen haben. Ihr ehemaliger Bodyguard Ken Wharfe berichtet nun von einem Vorfall, bei dem Diana Charles und Camilla bei einer Party mit nur zwölf Worten eindringlich verwarnt haben soll.

Prinzessin Diana verlor Charles und Camilla bei einer Party aus den Augen

Es soll der Moment gewesen sein, in dem Diana und Charles erkannten, dass ihre Ehe vorbei war: Das royale Paar besuchte einst gemeinsam eine Party, die Herzogin Camillas Schwester Annabel Elliot ausrichtete. Alle Anwesenden seien überrascht gewesen, dass Diana an der Feier teilnahm, sagt Ken Wharfe in der ITV-Sendung "Lorraine". Immerhin war nicht nur Camilla dort, sondern auch viele ihrer Freund:innen.

Als sich der Sicherheitsbeamte gerade in der Küche aufhielt, habe er vernommen, dass Diana nach ihm ruft. "Du musst mit mir kommen, ich kann weder meinen Mann noch Camilla finden", soll sie zu ihm gesagt haben. Gemeinsam hätten sie sich also auf die Suche gemacht und Charles und Camilla schließlich "auf einem Sofa im Keller des Anwesens sitzend" gefunden, "wo sie sich unterhielten".

Diana sprach eindringliche Warnung aus

Ken Wharfe berichtet weiter, dass er in diesem Moment nicht einschätzen konnte, wie Diana auf die Situation reagieren würde. Voller Selbstvertrauen habe die Mutter von Prinz William und Prinz Harry ihren Ehemann und seine Geliebte in Form von zwölf eindringlichen Worten zurechtgewiesen.

Bei einer Beerdigung 2013

"Bitte behandle mich nicht wie einen Idioten. Ich weiß, was los ist", habe sie gesagt. "Es war ein unglaublicher Moment für mich und sicherlich auch für sie. Das war ein entscheidender Augenblick in ihrem Leben, denn ich denke, [...] dies war ein Indikator dafür, dass das Ende nahte", erklärt der Sicherheitsbeamte. Wann genau diese Party stattgefunden haben soll, erwähnt Wharfe nicht. Es muss jedoch vor 1992 gewesen sein, denn in diesem Jahr trennten sich Diana und Charles, 1996 folgte die Scheidung.

Verwendete Quelle: youtube.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken