Prinzessin Diana: Vor ihrer Hochzeit mit Prinz Charles verlor sie sechs Kilo

Prinzessin Diana soll kurz vor ihrer Hochzeit stark abgenommen haben. Adelsexpertin Sally Bedell Smith verrät, welcher trauriger Grund dahinter steckt.

Prinzessin Diana
Letztes Video wiederholen
Prinzessin Diana und Prinz Charles haben am 29. Juli 1981 geheiratet.

Prinzessin Diana, †36, soll die Hochzeit mit Prinz Charles, 71, als den schlimmsten Tag ihres Lebens empfunden haben. Schon Wochen vorher soll sie laut der Historikerin und Adelsexpertin Sally Bedell Smith unter extremen Stress und Angstzuständen gelitten haben. Die Folge: Ein starker Gewichtsverlust in den Wochen vor ihrem Hochzeitstag. Doch was versetzte Diana in eine solch emotionale Aufruhr, dass sie sechs Kilogramm verlor und ihr Hochzeitskleid immer wieder angepasst werden musste? Die Antwort erfahren Sie im Video.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals