Prinzessin Diana (†36) : Ex-Butler teilt unveröffentlichte Notiz über ihre Söhne

Prinzessin Dianas ehemaliger Butler Paul Burrell beschäftigt noch immer das Schicksal der königlichen Familie. Prinz Harrys und Herzogin Meghans Ausstieg aus den royalen Verpflichtungen nimmt er nun zum Anlass, eine berührende, bisher unveröffentlichte Notiz von Prinzessin Diana mit der Welt zu teilen.

Was hätte Prinzessin Diana (†36) zu der Entwicklung ihrer Söhne gesagt? Eine Frage, die sich sicher nicht nur Prinz William, 37, und Prinz Harry, 35, stellt, sondern auch vielen Fans der Royals. Wie gut, dass der ehemalige Butler der "Prinzessin der Herzen" während seines Dienstverhältnisses offenbar das vollkommene Vertrauen der verstorbenen Ex-Frau von Prinz Charles, 71, genießen durfte. Paul Burrell, 61, teilt jetzt über seinen Instagram-Kanal eine rührende kleine Liebeserklärung Dianas an ihre Söhne. In Anbetracht der stürmischen Zeiten, die die beiden Prinzen aktuell anscheinend in verschiedene Richtung wehen, eine tröstende und hoffnungsvolle Botschaft in rauen Zeiten.

 

Prinzessin Diana: Rührende Worte bedingungsloser Liebe

"Während Harry, Meghan und Archie ein neues Leben beginnen, werde ich an ergreifende Worte erinnert, die Prinzessin Diana mir vor vielen Jahren schrieb", kommentiert der 61-jährige neben einem Foto Dianas mit ihren Söhnen. "Es sind Worte einer Mutter von bedingungsloser Liebe, die heute genauso angebracht sind wie sie es vor über 24 Jahren waren.

Britische Royals

Die Familie Windsor bei Terminen

18. März 2020  Trotz der Corona-Krise gewährt Königin Elizabeth einigen wenigen Menschen eine Privataudienz. Im Buckingham Palast empfängt sie Captain Angus Essenhigh (neuer Kommandant der HMS Queen Elizabeth) und Commodore Steven Moorhouse (scheidender Kommandant der HMS Queen Elizabeth). Bei der Queen-Elizabeth-Klasse handelt es sich um Flugzeugträger, nicht etwa um Kreuzfahrtschiffe.
16. März 2020  Prinzessin Anne gilt als eine der am härtesten arbeitenden britischen Royals. Auch in Corona-Zeiten hält sie an ihrem Terminkalender fest. Als Ehrenpräsidentin der Wohltätigkeitsorganisation "The British Horse Society" besucht sie das Addington Pferdezentrum in der Nähe von Buckingham.
12. März 2020  Der Oberbürgermeister von London, William Russel, und der High Commissioner für Australien laden zum Galadinner und Prinz Charles kommt gern. Der Charity-Abend findet zugunsten von Hilfsaktionen zur Bekämpfung der Buschfeuer in Australien statt. Der Oberbürgermeister hat ein kleines Präsent für Prinz Charles, von dem nicht zu erkennen ist, was es sein soll, aber beide haben einen Mordsspaß.
12. März 2020  Queen Elizabeth erhält im Buckingham Palast aus den Händen von Professor Mark Compton eine besondere Auszeichnung - und diese zaubert ihr ein Lächeln auf das Gesicht.

75

Wünsche für William & Harry: Kraft, Wissen und Stabilität

In Dianas unverkennbarer Handschrift steht in der Notiz: "Ich liebe meine Jungs über alles und hoffe, dass die Saat, die ich gesät habe, wachsen wird und die Kraft, das Wissen und die Stabilität bringt, die nötig sind".

Liebevolle Worte, die Prinz William und Prinz Harry sicher dringend gebrauchen können in diesen wegweisenden Monaten. Vielleicht helfen sie dabei, die Brüder trotz der entstandenen Distanz wieder einander näher zu bringen.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals