VG-Wort Pixel

Prinzessin Diana (†36) Der Sunken Garden hatte eine besondere Bedeutung für die Royal

Prinzessin Diana liebte Blumen und suchte immer wieder Ruhe und Kraft im Sunken Garden des Kensington Palastes.

Mehr
Prinzessin Diana hat die Natur geliebt. Blumen, besonders Vergissmeinnicht, übten eine besondere Faszination aus. Ein Denkmal in dem Garten, den sie besonders mochte, verknüpft Englands noch immer schmerzlich vermisste Rose mit dem Teil ihrer royalen Vergangenheit, der sie zur Ruhe brachte.

Am heutigen 1. Juli 2021 hätte Prinzessin Diana, †36, ihren 60. Geburtstag gefeiert. Ihr zu Ehren enthüllen ihre Söhne Prinz William, 39, und Prinz Harry, 36, eine Statue im Sunken Garden des Kensington Palastes. Die Wahl des Ortes ist kein Zufall: Die naturliebende Royal nutzte jede frei Minute, um sich dort aufzuhalten und mit den Gärtnern zu plaudern.

Prinzessin Diana: Der Sunken Garden trägt nun ihre florale Handschrift

Bereits für ihren 20. Todestag im Jahr 2017 und nun auch für den heutigen besonderen Tag in Gedenken an Diana wurde der Garten umdesignt. Ein floraler Traum, zu sehen in unserem Video .

Verwendete Quellen: Eigenrecherche, townandcountrymag.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken