VG-Wort Pixel

Prinzessin Charlotte Bruder oder Schwester? Es ist ihr egal


Sie schreibt Geschichte: Prinzessin Charlotte bekommt bald ein Geschwisterchen. Wegen eines Gesetzes kann ihr das Babygeschlecht egal sein.

Der Countdown läuft: Bald bekommt Prinzessin Charlotte (2) eine kleine Schwester oder einen kleinen Bruder. Letzteres hätte früher noch für Ärger sorgen können, denn jahrzehntelang wurden in Großbritannien bei der Thronfolge Jungen bevorzugt. Bekam eine Prinzessin ein männliches Geschwisterchen, so wurde dieses vorgezogen, selbst wenn es jünger war. Doch seit ein paar Jahren gibt es eine neue Regelung, die besagt, dass das Geschlecht nun keine Rolle mehr spielt.

Für Charlotte heißt das: Selbst wenn Herzogin Kate (36) einen Jungen auf die Welt bringt, so muss sie nicht um ihren Platz in der Reihenfolge bangen. Das passiert in England zum ersten Mal in der Geschichte! Baby Nummer drei startet damit folgerichtig auf Platz Nummer fünf ins Leben. Vor dem noch Ungeborenen stehen Prinz Charles (69), Prinz William (35), Prinz George (4) und eben Prinzessin Charlotte.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken