Prinzessin Charlotte: Sie soll nicht zurück in die Schule

Für Prinzessin Charlotte könnte es schon bald zurück in die Schule gehen. Ihre Eltern Prinz William und Herzogin Catherine scheinen jedoch dagegen zu sein.

Prinzessin Charlotte

In den vergangenen Wochen wurden Prinzessin Charlotte, 5, und Bruder Prinz George, 6, wie die meisten Kinder von zu Hause unterrichtet. Doch das Homeschooling stellte für Prinz William, 37, und Herzogin Catherine, 38, mit der Zeit eine zunehmende Herausforderung dar. Laut der "Sunday Times" könnte das bald ein Ende haben.

Muss Prinzessin Charlotte weiterhin zuhause bleiben?

Den neuesten Richtlinien der Regierung zufolge könnte die Thomas' School in Battersea, auf die Charlotte und George gehen, für alle Erst- und Sechstklässler ab dem 1. Juni wieder ihre Pforten öffnen. Heißt: Charlotte, die im ersten Jahr ist, könnte wieder die Schule besuchen, während George, der im zweiten Jahr ist, weiterhin zu Hause bleiben müsste. Ob die Privatschule tatsächlich im Juni wieder seine Pforten öffnet, soll in der kommenden Woche endgültig entschieden werden.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Erster Charity-Auftritt in Los Angeles

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Erster Charity-Auftritt in Los Angeles
Bei ihrem ersten Auftritt nach Inkrafttreten des Megxit am 1. April arbeiten Herzogin Meghan und Prinz Harry für den guten Zweck.
©Gala

Es ist jedoch durchaus möglich, dass der Heimunterricht für Charlotte fortgesetzt wird. Der Routine wegen könnten es William und Kate ablehnen, ihre Tochter wieder zur Schule zu schicken. So spekulieren zumindest einige Hofberichterstatter in den britischen Medien. 

Modische Minis

Prinzessin Charlotte

Flechtfrisur, Latzhose, Streifenshirt und rosafarbene Sneaker: Prinzessin Charlotte sieht auf den neuesten Bildern, die das Königshaus zum 38. Geburtstag von Prinz William veröffentlicht hat, zuckersüß aus. In ihrem sommerlichen Jeans-Outfit stielt sie ihren Brüdern Prinz George und Prinz Louis - beide im Poloshirt - modisch die Show. Und dabei ist ihr entzückender Look ein richtiges Schnäppchen! 
Charlottes kurze Latzhose ist mit pinken Blumenstickereien, einem Flamingo am Bein und einem Zebra auf der Brust verziert. Darunter trägt die fünfjährige Enkelin von Queen Elizabeth ein schwarz-weiß-gestreiftes T-Shirt. Beides stammt von John Lewis & Partners, einer günstigen britischen Marke. 
Dazu kombiniert Herzogin Catherines Tochter lässige Canvas-Sneaker in Rosa - ebenfalls von John Lewis & Partners und passend zu den Stickereien ihrer Latzhose. Was für ein detailverliebter Look!
Zu ihrem fünften Geburtstag veröffentlicht der Palast neue Fotos von Prinzessin Charlotte. Die Bilder nimmt, wie so oft, Herzogin Catherine höchst persönlich selbst auf und veröffentlicht sie auf dem offiziellen Instagram-Account ihrer Familie.

42

Abenteuer Homeschooling

Und das obwohl der heimische Unterricht für die beiden Royals keine einfache Aufgabe zu sein scheint, wie sie unter anderem in einem BBC-Interview preisgaben. Der royale Nachwuchs wurde von seinen Eltern auch in der eigentlich schulfreien Zeit unterrichtet. Da bleiben Streitigkeiten zwischen den beiden Geschwistern natürlich nicht aus. "George ist oft sehr verärgert, weil er einfach Charlottes Aufgaben machen möchte", berichtete Kate. Er behaupte dann, es viel besser machen zu können als seine Schwester.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals