Prinzessin Charlotte: Süßer Schnappschuss mit ihrer Patentante

Prinzessin Charlotte verzückte bei der Hochzeit ihrer Patentante Sophie Carter zum wiederholten Male als Blumenmädchen. Ein Foto, das an dem Tag mit der Braut entstand, sorgt nun für reichlich Aufregung unter royalen Fans

Prinzessin Charlotte

Prinz George, fünf, und Prinzessin Charlotte, drei, sind mittlerweile echte Hochzeitsprofis. Am Wochenende übernahmen die Mini-Cambridges erneut die Aufgaben des Pagenjungen und Blumenmädchens. Darum gebeten hatten sie enge Freunde ihrer Eltern: Sophie Carter und Robert Suggs. 

So haben wir Prinzessin Charlotte noch nicht gesehen

Vor allem Mama Herzogin Catherine hat eine innige Beziehung zu Braut Sophie: Die beiden Frauen besuchten gemeinsam das Privatinternat Marlborough College und sind bis heute enge Freundinnen. So ist Sophie Carter auch eine der Taufpatinnen von Prinzessin Charlotte. 

Wie nah sich die Familien stehen, zeigt eine Momentaufnahme nach dem Traugottesdienst vor der Kirche. Darauf zu sehen sind die Braut und ihr Patenkind Charlotte. Die Sensation: Sophie trägt Charlotte auf dem Arm. Eine echte Überraschung, werden die kleinen Royals doch nur von ihren Eltern Herzogin Catherine und Prinz William so getragen. 

Ein royaler Fan twitterte daher sofort: "Wir sehen hier etwas, dass es noch nie gab – ein Cambridge-Kind auf dem Arm einer Person, die nicht William oder Kate ist." Selbst ihren Onkel Prinz Harry oder ihre Tante Pippa Middleton haben wir noch nicht so vertraut mit den Kindern gesehen. 

Familie Middleton steht Sophie Carter und Robert Suggs sehr nahe

Etikette-Experte William Hanson sagte der britischen Zeitung "Daily Mail", dass es kein strenges Protokoll gebe, das regele, ob und wie junge Royals von Bürgerlichen getragen werden dürften. "So wie Sophie Carter Prinzessin Charlotte trägt, zeigt, wie nahe sie den Cambridges stehen", erklärte Hanson. "Aber ich bezweifle sehr, dass sie Prinz George als künftigen König auf die gleiche Weise tragen würde." 

Tatsächlich stehen sich nicht nur Kate und Sophie sehr nahe. Neben dem Herzogspaar waren auch Carole und Michael Middleton, und James Middleton bei der Hochzeit anwesend. Schwester Pippa Middleton war nicht dabei. Sie ist hochschwanger und erwartet in den kommenden Wochen ihr erstes Kind mit Ehemann James Matthews.

Obwohl sie königlich sind

Prinz William & Catherine erziehen ihre Kids ganz normal

Herzogin Catherine mit ihren Kindern Prinz George und Prinzessin Charlotte.
Herzogin Catherine und Prinz William sind zwar royal, doch die Art ihrer Kindererziehung ist herrlich normal. Im Video bekommen Sie einen Einblick, wie Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis in London aufwachsen
©Gala
Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema