VG-Wort Pixel

Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi Aus diesen Gründen wäre das Nottingham Cottage ideal für sie

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi
© Getty Images
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi sind seit dem 17. Juli verheiratet. Nun stell sich die Frage, wo das frisch vermählte Paar leben wird. Die Vermutung liegt nahe, dass sie in das einstige Haus von Prinz Harry und Herzogin Meghan einziehen.

Prinzessin Beatrice, 31, und ihr frisch getrauter Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi könnten in die Fußstapfen von Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 39, treten. Nein, das royale Paar wird nicht in die USA ziehen, doch eventuell in das einstige Haus von Harry und Meghan: Das Nottingham Cottage. 2018 bezogen Prinz Harry und seine Ehefrau das Haus auf dem Gelände des Kensington Palastes. Nun steht es seit deren Auszug leer. Diese Gründe sprechen für einen Einzug von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi.

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi könnten das Nottingham Cottage beziehen

Einer der wohl triftigsten Gründe, die für einen Einzug ins das Haus sprechen: Das Nottingham Cottage liegt nicht nur dicht an Prinz William, 38, und Herzogin Catherine, 38, sondern auch unmittelbar an dem Zuhause von Beatrice Schwester Prinzessin Eugenie, 30. Diese lebt seit ihrer Hochzeit mit Jack Brooksbank im Ivy Cottage. Die Schwestern würden quasi Tür an Tür leben. Beatrice und Eugenie verbindet eine innige Beziehung, haben selbst jahrelang zusammengewohnt. 

Nottingham Cottage ist ideal für eine kleine Familie

Ein weiterer Grund, der dafür sprechen könnte: Das ehemalige Zuhause von Harry und Meghan ist eines der kleineren Häuser auf dem Gelände, das auch das Haus von William und Kate beherbergt. Das Nottingham Cottage verfügt über zwei Schlafzimmer. Es eignet sich ideal für das junge Paar. Durch das zweite Schlafzimmer hätte auch Christopher, Edoardos Sohn aus vorheriger Beziehung, ein Zimmer. 

Prinzessin Beatrice möchte bei ihrer Familie bleiben

Während der Coronavirus-Pandemie sollen Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi eine Wohnung in Chipping Norton, einer Stadt in der Grafschaft Oxfordshire, bewohnt haben. Die 31-jährige Enkelin von Queen Elizabeth, 94, lebte zuvor mit ihrer Schwester im St. James Palast, der nur wenige Gehminuten vom Buckingham Palast entfernt liegt. Sollte das Paar sich für einen Umzug in das Nottingham Cottage entscheiden, wären sie weiterhin dicht bei ihrer Familie. Der Buckingham Palast und Prinzessin Beatrice altes Zuhause sind nur knapp vier Kilometer vom Cottage entfernt. Zwar wurde ebenfalls vermutet, Beatrice und Edo könnten auch nach Italien ziehen und dort eine Villa seiner Familie beziehen, doch Beatrice soll den Wunsch hegen, nah bei ihrer Familie zu sein.

Verwendete Quellen: Hello, Daily Mail

jna Gala

Mehr zum Thema