VG-Wort Pixel

Prinzessin Beatrice So meistert sie ihr neues Leben als Stiefmutter

Prinzessin Beatrice
© Getty Images
Prinzessin Beatrice ist nicht nur frisch gebackene Ehefrau, sie ist jetzt auch offiziell Stiefmutter. Wie sie sich in ihrer neuen Rolle schlägt, hat ein Insider "Harper's Bazaar" verraten.

Am 17. Juli wurde Prinzessin Beatrice, 31, zur Ehefrau. In einer kleinen Zeremonie gab die Enkelin von Queen Elizabeth, 94, ihrem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi, 37, das Ja-Wort. Doch nicht nur diese Rolle übernahm Bea, auch ist sie jetzt offiziell eine Stiefmutter. Denn ihr Mann hat einen Sohn aus einer vorherigen Beziehung, den vierjährigen Christopher Woolf, genannt "Woolfie". Nach Herzogin Camilla, 73, ist Beatrice der zweite Royal, der Stiefmutter ist. Wie sie sich in ihrer neuen Rolle schlägt, weiß ein Insider zu berichten.

Prinzessin Beatrice ist eine gute Stiefmutter

Schon vor ihrer Hochzeit haben Bea, Edo und Wolfie als Patchwork-Familie immer wieder Zeit miteinander verbracht. "Sie waren zusammen mit seinem Sohn in den Familienferien", verrät eine Quelle gegenüber "Harper's Bazaar". Schon dabei konnte die 31-jährige Queen-Enkelin ihre Qualitäten als Stiefmutter unter Beweis stellen. Demzufolge weiß auch der Insider gegenüber "Harper's Bazaar" nur Gutes zu berichten: "Beatrice ist eine wundervolle und sehr engagierte Stiefmutter." Sie habe Wolfie von Anfang an als "einen Teil ihres Lebens akzeptiert", so der Insider. 

Wolfie ist in guten Händen

Zwar musste der kleine Wolfie schon früh die Trennung seiner Eltern verkraften, doch in Beatrice habe er eine perfekte Stiefmutter gewonnen, so der Insider. Und auch von seinem Vater Edoardo weiß eine weitere Quelle nur zu schwärmen: "Edo ist einer der besten Väter der Welt, er ist so involviert." Dass seine Eltern nicht zusammen leben, spiele für den Vierjährigen schon lange keine Rolle mehr. Vielmehr genieße er das Leben mit Bea und Edo. "Sie sind wirklich glücklich", so der Insider.

Kleiner Wolfie ganz groß

Wie eng verbunden die kleine Patchwork-Familie mittlerweile ist, wurde auch bei der Hochzeit von Beatrice und Edoardo am 17. Juli deutlich. Am großen Tag seines Vaters wurden Wolfie nämlich gleich zwei ganz besondere Rollen zuteil: Der Vierjährige fungierte als Trauzeuge für seinen Vater und als Page für seine Stiefmutter, Prinzessin Beatrice.

Verwendete Quelle: Harper's Bazaar

abl Gala

Mehr zum Thema