VG-Wort Pixel

Prinzessin Beatrice + Edoardo Mozzi So reagieren die Royals auf ihre Verlobung

Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi freuen sich auf ihr gemeinsames Leben als Mann und Frau.
Mehr
Großbritannien bekommt seine nächste royale Hochzeit: Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi haben sich verlobt. Die Verwandtschaft grautuliert auf Twitter und Instagram.

Herzlichen Glückwunsch, Prinzessin Beatrice, 31 und Edoardo Mapelli Mozzi, 35! Das Paar wird 2020 seine Hochzeit feiern, wie der Palast am heutigen Donnerstag (26. September) bekanntgegeben hat. "Wir sind beide so aufgeregt, gemeinsam dieses Abenteuer zu beginnen und können es kaum erwarten, tatsächlich verheiratet zu sein", lassen die Prinzessin und ihr Liebster in der offiziellen Pressemitteilung verlauten. Auch die Familien Windsor und Mapelli Mozzi freuen sich.

Glückwünsche zur Verlobung von Prinzessin Beatrice

Prinz Andrew

Brautvater Prinz Andrew, 59, schreibt auf Instagram, auch im Namen von Eugenies Mutter Sarah Ferguson, 59: "Wir freuen uns, dass Beatrice und Edoardo sich verlobt haben, nachdem sie mit Stolz zugesehen haben, wie sich ihre Beziehung entwickelt hat. Wir sind die glücklichen Eltern einer wundervollen Tochter, die ihre Liebe und ihren Gefährten in einem völlig ergebenen Freund und treuen jungen Mann gefunden hat. Wir senden ihnen jeden guten Wunsch für eine wundervolle Familienzukunft."

Sarah Ferguson

Sarah Ferguson kann ihre Freude über das Glück ihrer erstgeborenen Tochter nicht verbergen. In einem Tweet richtet sie nicht nur liebevolle Worte an Edoardo Mapelli Mozzi, sondern auch Jack Brooksbank, 33, den Ehemann ihrer jüngeren Tochter Prinzessin Eugenie, 29: "Ich weiß, was eine Mutter fühlt und so weine ich Tränen der Freude. Ich bin so stolz wegen dieser sensationellen Nachricht. Andrew und ich sind die glücklichsten Menschen aller Zeiten, zwei solch großartige Schwiegersöhne zu haben."

Prinzessin Eugenie

Dass Beatrice endlich den Mann fürs Leben gefunden hat, bringt Eugenie völlig aus dem Häuschen. "Beabea, wow", spricht sie ihre große Schwester mit einem Kosenamen an, "ich bin so glücklich für meine liebste Schwester und den liebsten Edo. Es [die Verlobung] hat sich eine ganze Weile abgezeichnet und ihr beide seid füreinander bestimmt".

Queen Elizabeth

Queen Elizabeth, 93, lässt über den Twitter-Kanal der Familie Windsor keine persönlichen Grußworte ausrichten, sondern belässt es bei der Wiedergabe der offiziellen Meldung: "Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Beatrice und Herr Mapelli Mozzi haben sich Anfang dieses Monats in Italien verlobt. Die Hochzeit wird im Jahr 2020 stattfinden. Dieses Foto wurde von Prinzessin Eugenie in Italien aufgenommen."

Das sagen die Eltern des Bräutigams

Nikki Williams-Ellis und Alessandro Mapello Mozzi, die voneinander geschiedenen Eltern von Edardo, werden in der Mitteilung des Palastes mit den Worten zitiert: "Wir sind hocherfreut über die Verlobung von Edoardo und Beatrice. Unsere Familie kennt Beatrice den Großteil ihres Lebens. Edo und Beatrice sind füreinander geschaffen, und ihr Glück und ihre Liebe füreinander ist für alle sichtbar. Sie teilen ein unglaublich starkes und vereinendes Band, ihre Ehe wird nur das stärken, was schon jetzt eine wundervolle Beziehung ist."

Das posteten Beatrice und Edoardo

Die Braut selbst scheint es nicht mit großen Worten zu haben und schreibt auf Twitter knapp: "Ich bin so aufgeregt wegen der Verlobung mit Edo". Dazu postet sie eines der Verlobungsfotos, die ihre Schwester Eugenie in Italien aufgenommen hat.Der Bräutigam findet auf Instagram deutlich romantischere Worte:  "Du wirst niemals allein sein, meine Liebe, mein Herz ist dein Zuhause. Hand in Hand, heute, morgen und für immer." Dazu postete er eine Schwarz-Weiß-Aufnahme des Paares, die es in inniger Umarmung zeigt.

Wann und wo die Hochzeit stattfindet, wird der Palast in den kommenden Monaten bekanntgeben.

Verwendete Quelle: Twitter, Instagram, Buckingham Palast

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken