Prinzessin Beatrice: Das ist Edoardo Mapelli Mozzi, ihr zukünftiger Ehemann

Prinzessin Beatrice wird ihre große Liebe Edoardo Mapelli Mozzi 2020 heiraten. Doch wer ist der Mann, der bald zum britischen Königshaus gehören wird?

Edoardo Mapelli Mozzi, Prinzessin Beatrice 

Für Prinzessin Beatrice, 31, läuten die Hochzeitsglocken: Mit Eduardo Mapelli Mozzi, 35, hat sie den Mann fürs Leben gefunden und wird ihm in einigen Monaten das Jawort geben. Das verkündete der Buckingham Palast am 26. September 2019. Gala wirft auf einen Blick auf den Neuen im britischen Royal-Clan.

Edoardo Mapelli Mozzi ist ein Graf

Wie "Dana Press" schreibt, ist Edoardo "Edo" Mapelli Mozzi ein Graf, der am 19. November 1983 als Sohn von Alessandro "Alex" Mapelli Mozzi und dessen erster Gattin Nicola "Nikki" Burrows in London geboren wurde. Sein Großvater war der italienische Graf Gian Paolo Mapelli Mozzi (1922 bis1980). Sein Vater nahm als britischer Skifahrer an den Olympischen Winterspielen 1972 teil. Edoardo und seine zwei Jahre ältere Schwester Natalia wuchsen bei ihrer Mutter und dem Stiefvater Christopher Shale in Großbritannien auf. Als Shale 2011 starb, soll Edoardo laut "Telegraph" gesagt haben: "Er war ein Vater zu mir, der einzige Vater, den ich jemals kannte."

Prinzessin Beatrice

Sie heiratet ihren Edoardo

Edoardo Mapelli Mozzi und Prinzessin Beatrice. Das Foto hat Prinzessin Eugenie aufgenommen.
Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi freuen sich auf ihr gemeinsames Leben als Mann und Frau.
©Gala

 

Multimillionär und Vater

Beruflich habe sich der 35-Jährige auf das Vermitteln von Besitztümern spezialisiert: Seit 2007 ist er Inhaber der Immobilienberatung "Banda Property" und verhilft reichen Kunden zum geeigneten Heim, schreibt "Daily Mail". Mittlerweile sei er mehrfacher Millionär.

Der "Sun" zufolge war Edoardo schon mal verlobt: Aus seiner Beziehung zu seiner Ex-Freundin Dara Huang hat er einen Sohn, den zweijährigen Woolf, genannt "Wolfie". Über die Umstände des Liebes-Aus' wurde in der britischen Presse gemunkelt. "The Sun" zitiert die Mutter von Huang, die behauptet, ihre Tochter sei gezwungen gewesen, die Wohnung von Mozzi zu verlassen und bei einem Freund unterzukommen. Ein Insider bestand jedoch darauf, dass Beatrice keine Beziehung mit Edo aufgenommen hätte, wenn sie nicht sicher gewesen wäre, dass bestimmte Dinge mit Dara geendet hätten.

Blitz-Verlobung

Das ist die Lovestory von Beatrice und Edoardo

Edoardo Mapelli Mozzi, Prinzessin Beatrice


Prinzessin Beatrice: Hochzeit 2020

Prinzessin Beatrice war vor Edoardo Mapelli Mozzi mit Dave Clark zusammen, von dem sie sich 2016 nach zehn Jahren trennte. Angeblich scheiterte die Beziehung, weil er sie nicht heiraten wollte. Danach war Beatrice einige Zeit Single. Wie die britische Presse schreibt, kennen sich Beatrice und Edoardo schon lange, gefunkt hat es aber erst im Oktober 2018. Und dann ging alles ganz schnell: Nur elf Monate späte die Verlobung! Mit Edoardo Mapelli Mozzi hat Prinzessin Beatrice endlich ihr großes Liebesglück gefunden. 

Verwendete Quellen: Dana Press, Telegraph, Sun, London Evening Standard

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals