Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi: War dieser Auftritt der Startschuss für ihre Hochzeit?

Prinzessin Beatrice und ihr Freund Edoardo Mapelli Mozzi traten auf der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor zum ersten Mal offiziell als Paar auf. Sie wirkten sehr verliebt - War dieser Auftritt etwa der Startschuss für ihre Hochzeit?

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi
Letztes Video wiederholen
Läuten schon bald die nächsten royalen Hochzeitsglocken? In den britischen Medien stehen Prinzessin Beatrice und ihr 35-jähriger Freund Edoardo Mapelli Mozzi jedenfalls ganz hoch im Kurs.

Am 18. Mai 2019 gaben sich Lady Gabriella Windsor, 38, und Thomas Kingston, 40, in der St George’s Chapel in Windsor das Jawort. Und wie es so oft auf Hochzeiten ist, war auch diese ein großes Wiedersehen von Familie, Freunden und Bekannten. Prinzessin Beatrice, 30, nutzte die Gelegenheit, um ihren neuen Freund Edoardo Mapelli Mozzi, 35, ihrer Familie und ihren Freunden vorzustellen. Darunter befanden sich ihre Großeltern Queen Elizabeth, 93, und Prinz Philip, 97, Prinz Harry, 34, aber auch Pippa Middleton, 35, und ihr Mann James Matthews, 43. Prinz William, 36, Herzogin Catherine, 36, und Herzogin Meghan, 37, fehlten an diesem Tag. Beatrice und ihr "Edo" wirkten sehr verliebt. Wer weiß, ob demnächst wieder die Hochzeitsglocken läuten.

Die royalen Hochzeitsküsse

Welcher Knutscher dauerte am längsten?

König Willem-Alexander und Königin Máxima  Ganze 5,3 Sekunden, so lange dauerte nämlich der erste offizielle Kuss des damals frisch vermählten Paares auf dem königlichen Balkon. Und das ist im Vergleich zu anderen royalen Brautpaaren, die sich sonst eher immer sehr zurückhalten, wenn es um den traditionellen Balkon-Hochzeitskuss geht, eine kleine Ewigkeit. Aber das war noch nicht alles!  Königin Máxima konnte in dem Moment gar nicht genug von ihrem frisch angetrauten Ehemann bekommen und drückte ihm nach dem ersten langen Kuss noch zwei kürzere Küsschen hinterher. Na, wenn das nicht wahre Liebe ist!
Prinzessin Madeleine von Schweden und Chris O'Neill  Am 8. Juni 2013 besiegelten die schwedische Prinzessin und ihr Traumprinz ihre Liebe vor der Schlosskapelle mit einem leidenschaftlichen Kuss vor den Augen der schwedischen Bevölkerung. Mit ganzen 5 Sekunden liegt das Traumpaar knapp hinter dem niederländischen Kussrekord. 
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden  Das schwedische Traumpaar konnte gar nicht genug voneinander bekommen. Gleich zweimal küssten sich die beiden. Ganze 4,2 Sekunden dauerte der liebevolle Kuss der frisch Vermählten.
Prinz Frederik und  Prinzessin Mary von Dänemark  Dicht gefolgt hinter dem längsten royalen Kuss vom niederländischen Traumpaar sind Mary und Frederik von Dänemark. Ganze 2,3 Sekunden dauerte der zärtliche Kuss des Paars bei ihrer Hochzeit am 14. Mai 2004. 

12

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals