Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi: Ihre spontanen Flitterwochen in Frankreich

Prinzessin Beatrice und ihr Mann Edoardo Mapelli Mozzi sollen ihre Flitterwochen aktuell ganz bodenständig in Frankreich genießen.

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi

Klein und geheim haben Prinzessin Beatrice, 31, und Edoardo Mapelli Mozzi, 37, am Freitag, den 17. Juli geheiratet und ganz bescheiden sind scheinbar auch die Flitterwochen des frisch vermählten Paares. Nach den angeblichen Hochzeits- und Umzugsplänen in Edoardos zweiter Heimat Italien könnte man meinen, die beiden würden auch ihren Honeymoon in dem Land verbringen. Oder vielleicht in einem luxuriösen Ressort außerhalb Europas, wie man es von Mitgliedern der High Society erwartet. Doch wie nun "Daily Mail" berichtet, ging die Reise für Bea und Edo nach Südfrankreich - und das sehr bodenständig im Auto.

Prinzessin Beatrice: In ihren Flitterwochen legt sie Wert auf Bodenständigkeit

Eigentlich sollen Beatrice und Edoardo geplant haben, eine traditionelle Hochzeitsreise vorerst ausfallen zu lassen. Ganz spontan sollen sich die beiden dann zu einem Trip nach Frankreich entschieden haben. "Sie wollten sich nicht darum kümmern, aber in letzter Minute beschlossen sie, das Auto zu nehmen und loszufahren. Sie sind ein sehr bodenständiges Paar", gab ein Insider preis.

Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi

Expertin für Körpersprache analysiert ihre Hochzeit

Edoardo Mapelli Mozzi und Prinzessin Beatrice
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi gehen ab jetzt gemeinsam durchs Leben.
©Gala

Ein Tourist bemerkte das Paar, das "ein kleines Auto fuhr, das voll mit Sachen auf dem Dach bepackt war". Eine große Überraschung für den Augenzeugen, dem ein weiteres Detail auffiel: "Edo saß hinter dem Lenkrad und sie sahen aus wie jedes andere Paar, das die schöne Fahrt genoss." Fotos von der bodenständigen Tour nach Frankreich gibt es bisher leider nicht.

Verwendete Quellen: Daily Mail

Themen

Erfahren Sie mehr: