Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi: Das ist ihre Liebesgeschichte

Prinzessin Beatrice hat sich mit ihrem Lebensgefährten Edoardo Mapelli Mozzi verlobt - und das nach nur elf Monaten Beziehung. GALA zeichnet die Liebesgeschichte der beiden nach.

Prinzessin Beatrice von York, Edoardo Mapelli Mozzi 
Letztes Video wiederholen
Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi wollen ihr Leben zusammen verbringen.

Die Anfänge von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi

Prinzessin Beatrice, 31, und Edoardo Mapelli Mozzi, 34, haben sich kennengelernt, lange bevor sie sich ineinander verliebten. Wie "Daily Mail" berichtet, beschäftigte Mozzis Stiefvater Christopher Shale (†56) Beatrice' Mutter Sarah Ferguson als Sekretärin in seiner PR-Firma, und das lange bevor sie Prinz Andrew 1986 heiratete. Später sollen Sarah und Andrew mit Shale befreundet gewesen sein, wodurch sich auch die Kinder Beatrice und Edoardo kennenlernten. Wie Fotos zeigen, nahmen Beatrice und ihre Eltern im September 2011 sogar an Shales Beerdigung teil. Auch Edoardo war zugegen.

Prinzessin Beatrice trennt sich von Dave Clark

Von 2006 bis 2010 war Prinzessin Beatrice mit Geschäftsmann Dave Clark liiert. Angeblich scheiterte die Beziehung, weil er sie nicht heiraten wollte. In der nächsten Zeit blieb Beatrice Single.

Prinzessin Beatrice und Dave Clark waren zehn Jahre lang ein Paar.

Edoardo Mapelli Mozzi verlobt sich

Während Prinzessin Beatrice nach der großen Liebe suchte, schien Edoardo sie in der Architektin Dara Huang gefunden zu haben. Das Paar war laut britischen Medienberichten dreieinhalb Jahre verlobt und wurde 2016 Eltern eines Jungen. Anfang 2018 sollen sich die Wege getrennt haben.

View this post on Instagram

Honey, I'm home! #holidayhome

A post shared by Dara Huang (@dara_huang) on

Aus Freundschaft wird bei Beatrice und Edoardo Liebe

Im November 2018 soll Prinzessin Beatrice bei einer Feier des Unternehmers Lakshmi Mittal in London laut "The Sun" ihren Freunden Edoardo als ihren neuen Lebensgefährten vorgestellt haben. Zu dem Zeitpunkt soll die Tochter von Prinz Andrew, 58, und Sarah Ferguson, 59, schon seit zwei Monaten mit ihm zusammen gewesen sein. Gefunkt haben soll es demnach im Oktober 2018.

Erster Liebesurlaub

An Silvester 2018 folgte der erste Liebesurlaub von Beatrice und Edoardo in Kenia. Tatsächlich: Fotos zeigten die Prinzessin und ihre Liebsten Händchen haltend am Strand von Lamu, einer Insel vor Kenias Küste. Dort besitzt Edoardos Familie angeblich ein Landgut namens "Kizingo". Pikant: Auf der Insel soll Edoardo Ende 2014, Anfang 2015 (britische Medien nennen unterschiedliche Daten) seiner damaligen Freundin Dara Huang einen Heiratsantrag gemacht haben.

Erster öffentlicher Auftritt

Am 12. März 2019 wagten Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi den nächsten wichtigen Schritt in ihrer Beziehung: Sie zeigten sich bei der Portrait Gala der National Portrait Gallery in London erstmals öffentlich gemeinsam. Wenige Tage später wurde das Paar erstmals mit Sarah Ferguson abgelichtet.

Prinzessin Beatrice

So sieht also ihr Neuer aus!

Prinzessin Beatrice mit ihrem Freund Edoardo Mapelli Mozzi bei der Portrait Gala in London
Liebes-Premiere: Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt.
©Gala

 

Erster Auftritt bei einem Familienfest

Die Ernsthaftigkeit der Beziehung der Prinzessin und des Immobilienunternehmers wurde am 18. Mai 2019 unterstrichen, als sie Seite an Seite bei der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor, 38, der Tochter des Cousins von Queen Elizabeth, 93, auf Schloss Windsor erschienen. Im Juni sah man Edoardo Mapelli Mozzi bei einem von Prinz Andrew ausgerichteten Event im Buckingham-Palast.

Prinzessin Eugenie und Edoardo Mapelli Mozzi bei der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor.

Palast gibt Verlobung von Beatrice und Edoardo bekannt

Was schon seit Wochen in den britischen Medien gemunkelt wurde, wurde am 26. September 2016 offiziell vom Palast bekannt gegeben: Die Prinzessin und ihr Liebster haben sich verlobt und werden 2020 heiraten. "Wir freuen uns außerordentlich, die Neuigkeiten unserer Verlobung mitteilen zu können. Wir sind beide so aufgeregt, gemeinsam dieses Abenteuer zu beginnen und können es kaum erwarten, tatsächlich verheiratet zu sein. Wir teilen so viele ähnliche Interessen und Werte, und wir wissen, dass dies uns in den kommenden Jahren voller Liebe und Glück sehr helfen wird."

Überglücklich geben Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi ihre Verlobung bekannt. Der Platin- und Diamantring ist von viktorianischen und Art-Deco-Designs inspiriert.

Weiter hieß es in der Mitteilung des Palastes, das Paar habe sich im September in einem Italien-Urlaub verlobt. Edoardo Mapelli Mozzi, berichten Freunde "Hello", soll den Heiratsantrag für Prinzessin Beatrice vier Monate heimlich geplant haben. Die Briten dürfen sich somit auf die nächste Royal Wedding freuen.

Verwendete Quellen: Daily Mail, Hello, The Sun, BBC, Buckingham-Palast


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals