Prinzessin Anne: Zu krank für ihre Termine

Die britische Princess Royale, Anne, nimmt bisher klaglos eine Vielzahl an Terminen pro Monat wahr und ist auch im Ausland ständig im Einsatz. Nun muss sie aber aussetzen und war sogar im Krankenhaus

Zu den Sommerurlaubern der Königsfamilie auf dem schottischen Schloss Balmoral hat sich jetzt eine Kranke gesellt: Prinzessin Anne, die Tochter der Queen, musste sich in der vergangenen Woche wegen eines "schlimmen Infektes" im Krankenhaus behandeln lassen. "Buckingham Palace" bestätigte, dass sie einen Atemwegsinfekt hat und daher für diese Woche auf ärztlichen Rat hin alle Termine absagen musste. Sie soll sich ausruhen, und tut das vermutlich in Balmoral, wo sie schon vorher auf ihre royale Familie getroffen war. Derzeit urlauben die Windsors ja mehr oder weniger ausdauernd auf ihrem schottischen Anwesen, jagen, trinken Tee und genießen die Landluft. Das könnte der immerhin auch schon 66-Jährigen gut tun.

Letzter großer Einsatz: Olympia

Die Princess Royale gehört regelmäßig zu den eifrigsten Vertretern der Königsfamilie bei in- und ausländischen Terminen. Insbesondere alle Termine rings um das Militär und Kriegserinnerungen gehören zu ihrer Agenda. Und auch viele Sportevents - sie selbst ist ja begeisterte Reiterin - sind ihr Themengebiet.

Queen Elizabeth

Sommerurlaub in Balmoral

Queen Elizabeth in Balmoral

So war sie zuletzt Ende August als Vertreterin der britischen Royals bei den Olympischen Spielen in Rio und überreichte dort sogar Medaillen an die Reiter. Ihre eigene Tochter, die Vielseitigkeitsreiterin Zara Tindall, konnte leider nicht bei den Spielen dabei sein.

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Sie wollen ihre Stellung im Königshaus stärken

Prinz Harry, Herzogin Meghan, Prinz William und Herzogin Meghan
Zwei gegen zwei: Prinz Harry und Herzogin Meghan wollen ihre Stellung im Königshaus gegenüber Herzogin Catherine und Prinz William stärken, behauptet ein Insider.
©Gala

Alle schwer arbeitseifrig

England

Familie Windsor

15. September 2019  Happy Birthday, Prinzessin Anne! Die erste Tochter von Queen Elizabeth feiert heute ihren 69. Geburtstag. Auf diesem Bild aus dem Sommer 1951 war die königliche Familie mit Bruder Charles erst zu viert, Annes Mutter wurde zwei Jahre später zur Königin gekrönt. 
Prinzessin Anne, als älteste Tochter der Queen die derzeitige Princess Royal, ist heute selbst schon vierfache Großmutter. Vier bezaubernde Enkelinnen versüßen der leidenschaftlichen Reiterin Anne das royale Leben.
24. Mai 2019  Königin Victoria, die Ururgroßmutter von Queen Elizabeth wurde heute vor 200 Jahren im Kensington-Palast geboren.
Nach Victoria, hier auf einer frühen, nachkolorierten Fotografie von ca. 1890, wurde nicht nur ein ganzes Zeitalter benannt, die Monarchin saß fast 64 Jahren auf dem britischen Thron und damit nur wenige Jahre weniger als ihre Ururenkelin Elizabeth. Sie starb am 22. Januar 1901 und den Thron übernahm damit ihr ältester Sohn, König Edward VII.

251

Manchmal müssen die älteren Mitglieder der britischen Royals allem Pflichtbewusstsein zum Trotz lernen, einfach mal kürzer zu treten. Das fällt aber bekanntermaßen auch der 90-jährigen Queen Elizabeth und ihrem 95-jährigen Gatten, Prinz Philip, schwer. Sogar im Sommerurlaub in Balmoral sitzt die Queen daher lieber am Steuer und fährt selbst Gäste wie ihre Herzogin catherine oder deren Mutter, Carole Middleton, im Jeep auf dem Gelände zu den Unternehmungen, als dass sie sich mal zurücklehnen und jemand anders ans Steuer lassen würde.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals