Prinzessin Anne: Zu krank für ihre Termine

Die britische Princess Royale, Anne, nimmt bisher klaglos eine Vielzahl an Terminen pro Monat wahr und ist auch im Ausland ständig im Einsatz. Nun muss sie aber aussetzen und war sogar im Krankenhaus

Zu den Sommerurlaubern der Königsfamilie auf dem schottischen Schloss Balmoral hat sich jetzt eine Kranke gesellt: Prinzessin Anne, die Tochter der Queen, musste sich in der vergangenen Woche wegen eines "schlimmen Infektes" im Krankenhaus behandeln lassen. "Buckingham Palace" bestätigte, dass sie einen Atemwegsinfekt hat und daher für diese Woche auf ärztlichen Rat hin alle Termine absagen musste. Sie soll sich ausruhen, und tut das vermutlich in Balmoral, wo sie schon vorher auf ihre royale Familie getroffen war. Derzeit urlauben die Windsors ja mehr oder weniger ausdauernd auf ihrem schottischen Anwesen, jagen, trinken Tee und genießen die Landluft. Das könnte der immerhin auch schon 66-Jährigen gut tun.

Letzter großer Einsatz: Olympia

Die Princess Royale gehört regelmäßig zu den eifrigsten Vertretern der Königsfamilie bei in- und ausländischen Terminen. Insbesondere alle Termine rings um das Militär und Kriegserinnerungen gehören zu ihrer Agenda. Und auch viele Sportevents - sie selbst ist ja begeisterte Reiterin - sind ihr Themengebiet.

Queen Elizabeth

Sommerurlaub in Balmoral

Queen Elizabeth in Balmoral

So war sie zuletzt Ende August als Vertreterin der britischen Royals bei den Olympischen Spielen in Rio und überreichte dort sogar Medaillen an die Reiter. Ihre eigene Tochter, die Vielseitigkeitsreiterin Zara Tindall, konnte leider nicht bei den Spielen dabei sein.

Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi

Heimliche Hochzeit im engsten Familienkreis

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi
Hochzeit! Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi sind nun Mann und Frau.
©Gala

Alle schwer arbeitseifrig

England

Familie Windsor

6. Juli 2020  Anlässlich eines BBC-Live-Interviews, in dem Herzogin Camilla unter anderem über ihr soziales Engagement spricht, teilt der Palast einen privaten Schnappschuss beim Spaziergang mit Hündin Beth. Herzogin Camilla hat ihre Hunde von "Battersea", der ältesten Tierschutzorganisation in London adoptiert. Über ihre Liebe zu den Fellnasen sagt sie: "Das Schöne an Hunden ist, dass man sie hinsetzen kann – man kann ein langes Gespräch führen, man kann verärgert sein, man kann traurig sein – und sie schauen dich nur an und wedeln mit dem Schwanz!"
"Fröhlichen Vatertag!" schreibt Prinz William zu diesem Foto mit Papa Prinz Charles. Aufgenommen wurde das Foto von Herzogin Catherine
Queen Elizabeth und Prinz Philip posieren vor Schloss Windsor. Das Foto wurde anlässlich des 99. Geburtstages von Philip vom Palast herausgegeben.
23. April 2020  "Herzlichen Glückwunsch an Prinz Louis, der heute zwei Jahre alt wurde. Der junge Prinz genießt eine Umarmung von seinem Großvater, dem Prinzen von Wales", heißt es in der Bildunterschrift zu dem niedlichen Foto, das vom Instagram-Account des "Clarence House" geteilt wurde. Aufgenommen wurde das liebevolle Bild von Herzogin Catherine. 

223

Manchmal müssen die älteren Mitglieder der britischen Royals allem Pflichtbewusstsein zum Trotz lernen, einfach mal kürzer zu treten. Das fällt aber bekanntermaßen auch der 90-jährigen Queen Elizabeth und ihrem 95-jährigen Gatten, Prinz Philip, schwer. Sogar im Sommerurlaub in Balmoral sitzt die Queen daher lieber am Steuer und fährt selbst Gäste wie ihre Herzogin catherine oder deren Mutter, Carole Middleton, im Jeep auf dem Gelände zu den Unternehmungen, als dass sie sich mal zurücklehnen und jemand anders ans Steuer lassen würde.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals