Prinz William + Herzogin Catherine: Die Cambridges suchen einen Terminkoordinator

Am britischen Königshof arbeiten? Prinz William und Herzogin Catherine machen es möglich! Das royale Paar sucht aktuell einen Terminkoordinatoren.

Auslandsreisen, öffentliche Termine und Verpflichtungen und daneben müssen sie auch noch ihr Familienleben koordinieren – bei Prinz William, 37, und Herzogin Catherine, 37, ist einiges los. Um alle Termine und Co. unter einen Hut zu bekommen, soll jetzt eine neue Stelle am Kensington Palast geschaffen werden. Die Cambridges suchen einen Terminkoordinator, so schreibt es "Daily Mail".

Arbeiten für Prinz William und Herzogin Catherine

Die Jobbeschreibung liest sich interessant. Gesucht wird demnach jemand, der die "nahtlose Koordination vieler komplexer Sachverhalte" gewährleistet. Zudem heißt es in der Stellenbeschreibung: "Der Mitarbeiter muss die reibungslose und effektive Koordination von Aktivitäten und Ereignissen koordinieren." Der Bewerber muss selbstredend "jederzeit Vertraulichkeit und Diskretion wahren". Die besondere Vertrauenswürdigkeit hat bei einem Job am britischen Königshof natürlich oberste Priorität. Sämtliche Informationen müssen mit absoluter Diskretion behandelt werden, dürfen weder nach außen, geschweige denn an die Presse gelangen. 

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

16. November 2019  Heute feiern Prinz William und Herzogin Catherine (hier mit ihren Kindern Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin Charlotte bei der Parade "Trooping the Colour" im Juni 2019) ihren neunten Verlobungstag. Am 16. November 2010 hielt William ganz offiziell um die Hand seiner Kate an.
5. Oktober 2019  Gebannte Blicke von George, William, Kate und Charlotte auf das Spielfeld: Die Royals fiebern im Stadion in Norwich mit ihrem Lieblings-Fußballverein Aston Villa. Insbesondere Prinz George hüpft vor Freude auf und ab - und wird mit Sicherheit bald ein genau so großer Fußballfan wie sein Vater. 
5. September 2019  Am Tag ihrer Einschulung strahlt Prinzessin Charlotte bis über beide Ohren, und ihr großer Bruder Prinz George steht stolz an ihrer Seite. Diese süße Aufnahme entstand am Kensington Palace kurz bevor sich die beiden mit Mama Herzogin Catherine und Papa Prinz William auf den Weg zur Thomas's Battersea Schule machen.
8. August 2019  Während der Siegerehrung der King's Cup Regatta scheinen sich Prinz George und Prinzessin Charlotte nicht sonderlich zu amüsieren.

225

Der Job ist auf der Website des britischen Hofs ausgeschrieben, über das Gehalt gibt es in der Ausschreibung allerdings keine Informationen. 

Erste Herausforderung für neuen Mitarbeiter

Wie schnell Prinz William und Herzogin Catherine einen neuen Mitarbeiter finden werden, bleibt abzuwarten. Eine erste Belastungsprobe dürfte für den neuen Angestellten jedenfalls schon einmal anstehen. Denn wie der Palast unlängst bekannt gab, werden sowohl die Cambridges als auch Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, mit Baby Archie, zwei Monate, schon bald auf Reisen gehen. Während Will und Kate Pakistan besuchen werden, verbringen Harry und Meghan Zeit in Südafrika. Damit sich die vier dabei das Rampenlicht nicht teilen müssen, wäre es die Aufgabe des neuen Mitarbeiters, die Reisen so zu koordinieren, dass es zu keinen Überschneidungen kommt. 

Herzogin Meghan, Prinz Harry, Prinz William, Herzogin Catherine

Prinz William

Warum er die Beziehung zwischen Harry und Meghan in Frage stellte

"Ich erwarte, dass der Palast versucht, es so zu planen, dass es nicht zu vielen Überschneidungen kommt, da die Cambridges Pakistan ins Rampenlicht rücken und die Sussexes ihr Licht auf Afrika werfen werden. Ich denke, aus diesem Grund werden die Mitarbeiter Konflikte im Terminkalender vermeiden, da sie darauf bedacht sind, jeglichen Wettbewerb zwischen den Paaren zu vermeiden", erklärt Katie Nicholl, royale Berichterstatterin von "The Sun". 

Verwendete Quelle: Daily Mail, The Sun

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals